Die Hamburger und ihre Polizisten beim G20-Einsatz

Von Kathrin Sumpf    8. July 2017 Aktualisiert: 9. Juli 2017

„Ihr stellt euch gewalttätigen Idioten entgegen, steht Stunden lang in voller Montur in der Sonne und macht trotzdem unermüdlich euren Job. Ihr verdient einfach nur Respekt.“

Blumen für die Polizisten in Hamburg.Foto: ODD ANDERSEN/AFP/Getty Images

 

Die Hamburger wissen die Arbeit, die die Einsatzkräfte leisten, sehr zu schätzen. Nur die wenigsten greifen zu Zwille und Stahlkugeln, um sie anzugreifen. Viele andere spendieren Kaffee und Brötchen und versorgen sie während ihres Dienstes. Hier eine kleine Auswahl besonderer Reaktionen.

Irene Schuhmann ich schäme mich als Hamburgerin, was hier abgeht, ich danke jedem Einzelnen von Euch, kommt gut durch den Tag

Nicole Schwantes Wir hier in Hamburg haben allen Polizisten zu danken, die ihre Gesundheit und ihr Leben dafür riskieren, unsere Stadt und uns zu schützen.
Ihr stellt euch gewalttätigen Idioten entgegen, steht Stunden lang in voller Montur in der Sonne und macht trotzdem unermüdlich euren Job.
Ihr verdient einfach nur Respekt 👍🏽
Ich wünsche allen Polizisten, die noch im Einsatz sind, dass sie gesund wieder nachhause kommen ( ich weiß, dass einige schon schwer verletzt wurden 😔 )
Dankeschön für euren Einsatz und passt auf euch auf

Anwohner versorgen die Polizisten beim G20 mit Kaffee, twitter

 

Reaktionen der Polizei, veröffentlicht auf der Facebook-Seite der Bundespolizeigewerkschaft

Angelina Setz Liebe Hamburger Bürger, vielen Dank für eure herzliche Unterstützung! In diesem für alle eingesetzten Kräfte anstrengenden Einsatz freuen wir uns über jedes freundliche Wort, über ein Lächeln und natürlich auch über den heißen Kaffee, wenn wir stundenlang nicht von der Straße wegkommen. Ihr seid großartig und gemeinsam können wir dafür sorgen, dass eure wundervolle Stadt so schön und charismatisch bleibt, wie sie ist

L. Manske von der Polizei Niedersachsen schreibt:

Hamburg ist nicht Gewalt, sondern Herzlichkeit, Güte und Weltoffenheit

Holger van Wahnem Das nenne ich mal ein Statement der Sonderklasse und das nach härtestem Einsatz über eine für die eingesetzten Kräfte gefühlte Ewigkeit… Ihr habt einen tollen Job gemacht und das was Ihr an Gewalt erfahren musstet ist nicht Hamburg, sondern Herzlichkeit, Güte und Weltoffenheit… Danke an alle Einsatzkräfte

Marc Otto Schaaf Vielleicht hebt das endlich mal wieder die Anerkennung des normalen Bürgers gegenüber der Polizei bzw. dem Polizisten/der Polizistin im allgemeinen, die sich den ganzen Tag den A… aufreissen um zu verhindern, was geht. Wir dürfen niemals vergessen, in diesen Reihen, die uns schützen, sind Väter, Mütter, Söhne, Töchter……die außerhalb ihrer Dienstzeit ein genauso normales Leben führen, so wie wir alle.

Wenn ihr irgendwo einen Polizisten seht, geht mal hin, schüttelt ihm die Hand, klopft ihm auf die Schulter und sagt Danke dazu, dass sie mehr als 8-9 Stunden/Tag im Einsatz sind, Überstunden schieben, damit WIR in Ruhe schlafen können. Ich glaube, dass so mancher Polizist dann mit mehr als dem Gefühl, endlich Feierabend zu haben, nach Hause geht.

Sondern auch mit dem Gefühl, einen Job zu haben, der anerkannt wird und der endlich auch respektiert wird. Und wer Spaß bei der Arbeit hat, motiviert auch mehr junge Menschen, diesen Job zu ergreifen, denn das geht Hand in Hand. Danke von meiner Seite für euren Job in Hamburg, auch wenn ihr nicht überall sein konntet…..!

Alle Zitate stammen aus Posts von Lesern der Facebookseite der Bundespolizeigewerkschaft.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/die-hamburger-und-die-polizisten-beim-g20-einsatz-a2162476.html?latest=1

Hierzu auch:

„Man könnte auch ganz anders demonstrieren,“ stellt Kammersänger Bernd Weikl fest

Ein Kommentar zu “Die Hamburger und ihre Polizisten beim G20-Einsatz

  1. G20: BÜRGER VERTEILEN SÜSSIGKEITEN ALS DANKESCHÖN AN DIE POLIZEI

    UNDERDOGSOCIETY

    Veröffentlicht am 09.07.2017

    ES GIBT DOCH NOCH LICHT IN DIESEN DUNKLEN ZEITEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s