Ver.di Gewerkschaft ruft auf, Kollegen zu denunzieren| 10.07.2017

Terraherz

Ein Grundgesetz gibt jedem nicht nur das Recht, seine Meinung frei zu äußern, sondern sie auch in Wort, Schrift oder Bild zu verbreiten und sich selbst aus allgemein zugänglichen Quellen zu unterrichten. ✓ http://www.kla.tv/10796 Warum handelt dann die Gewerkschaft Ver.di entgegen dieser demokratischen Grundordnung? Sehen Sie selbst, wie sie zum Denunzieren aufruft.

Ursprünglichen Post anzeigen

4 Kommentare zu “Ver.di Gewerkschaft ruft auf, Kollegen zu denunzieren| 10.07.2017

  1. Antwort: „Die wissen selber nicht, wie blöd sie sind“!
    Also, so, meine Erfahrungen während meines 40 jährigen Berufslebens, wobei diese
    Armleuchter mich zum Schluss noch um die Hälfte meiner Abfindung gebracht haben!
    Jaahh! Es ärgert mich noch im nachhinein, aber der Herr möge ihnen vergeben,
    denn sie wissen wirklich nicht was sie tun!!!

  2. Die Russen haben den schönen Satz: Man kann Alles machen. Nur Manches ist teurer.

    In diesem Land besteht nach wie vor komplette Meinungs- und Redefreiheit. Nur sollte sich Jeder darüber im klaren sein, ob er sich seine Meinung leisten will und kann. Ggf. hat man mit den Konsequenzen zu leben – Leider!

    Für Manches ist der zu zahlende Preis sehr hoch!

    … und wer ein Buch wie: Die Macher hinter den Kulissen. Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern von Hermann Ploppa gelesen hat sieht die großen „Gewerkschaften“, „Parteien“, „Experten“ in den Medien und die „Medien“ mit anderen Augen.

    • „In diesem Land besteht nach wie vor komplette Meinungs- und Redefreiheit.“…. Diese Aussage ist so nicht zutreffend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s