Erstsemester an der Uni von San Jose müssen ab sofort einen verpflichtenden 250 Dollar Kurs in Diversity und Inklusion absolvieren

Marxismus Leninismus 2.0. Von Lukas Mikelionis für www.HeatSt.com, 11. Juli 2017

Erstsemester an der staatlichen Universität von San Jose müssen ab sofort einen verpflichtenden Diversitykurs zum Preis von 250 Dollar absolvieren, der in das Orientierungsprogramm für neue Studenten integriert wurde.

Laut Internetseite der Universität gibt es im Sommer ein eintägige Orientierungsprogramm, wobei angemerkt wird, dass es sich dabei um ein „verpflichtendes Programm handelt, damit jeder die Möglichkeiten der Universität kennenlernt“.

In der Fragen und Antwortensektion der Internetseite heisst es:

„Während der Orientierung ist die Teilname an allen Aktivitäten verpflichtend. Wer nicht alle besucht oder sie abbricht, der wird sich nicht für Vorlesungen registrieren können.“

Die Anmeldegebühr für das Orientierungsprogramm liegt bei 250 Dollar plus 80 Dollar für jedes weitere Familienmitglied, wie Campus Reform berichtet. Die Universität bietet für die Orientierung allerdings keine Unterbringungsmöglichkeiten.

Das Diversity- und Inklusionstraining ist damit für alle neuen Studenten verpflichtend. Das Training wird auch Videos zu Mikroaggressionen enthalten.

Den Studenten ist es unter keinen Umständen möglich, das Training zu überspringen und sich das Geld zu sparen, wobei die Universität droht:

„Kein Teil der Gebühr ist optional, da die Studenten das gesamte Programm absolvieren müssen. Eine Rückerstattung des Geldes ist nicht möglich.“

 

loading…

Das Diversity Training wurde eingeführt, nachdem es eine Empfehlung gab durch die Sonderarbeitsgruppe für Rassendiskriminierung an der Universität.

Diese schlug die Schaffung eines „Erfahrungskurses für Erstsemester vor [..] mit einem Fokus auf Diverstity, wobei auch Kultur, Ethnie, Geschlecht, Rasse, Religion und sexuelle Orientierung vorkommen sollen.“

Pat Harris, der Direktor für Medienbeziehungen sagte zu Campus Reform, dass die Studenten das Diversity- und Inklusionstraining nach Vorgaben der Title IX Verpflichtungen erhalten. Er sagte:

„Nach Title IX ist die Universität von San Jose dazu verpflichtet, dass alle Studenten Zugang zu allen Bildungsmöglichkeiten haben, die es bei uns gibt. Angesichts unserer Verpflichtungen im Rahmen von Title IX wird die Universität das Training in die Erstsemesterorientierung einbauen, um sicherzustellen, dass die Studenten ihre Rechte und Pflichten kennen.

Der Unterricht wird interkativ sein, wodurch die Inhalte sich verändern können.“


Eine Anmerkung: Ein Studium an der Universität von San Jose kostet derzeit insgesamt zwischen 18.000 und 28.000 Dollar.

Im Original: College Freshmen Forced to Pay $250 for Mandatory Diversity and Inclusion Training

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s