Bereits seit 2013 fließen Steuergelder in das linke Netzwerk

rundertischdgf

Ein gut recherchierter Bericht der Jungen Freiheit von Anfang 2014 beweist das. Die Verantwortung ist klar und deutlich. Es sind Steuergelder, die der Finanzminister Schäuble, CDU, der Familienministerin Schwesig, SPD, zur Verfügung stellt. Mittlerweile sind es 100 Millionen €! Davon profitieren auch überall in Deutschland, vorallen in Großstädten, linksextreme Einrichtungen. Es sind nicht nur die „Rote Flora“ oder die „Rigaer Straße“. Auch in München, Köln, Dresden, Leipzig, Suttgart ………………und finden sich solche Einrichtungen. Die linke Szene in München erhält von der Stadt 150 000 Euro. Gemeinsamer Stadtratsbschluß, auch SPD und CSU stimmten dafür.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s