Münchner Säuberungs-Stalinist treibt italienischen Gastwirt in den Ruin!

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von jouwatch *)

Hier freut sich einer, dass ein italienischer Gastwirt aufgeben musste (Foto, bearbeitet: Bezirksausschuss Sendling)

Braucht noch jemand wirklich einen Beweis, dass die schlimmsten Säuberungs-Stalinisten in der SPD hocken?

Hier ist einer. Es geht um eine italienische Pizzeria in München/Sendling. Als gastfreundlicher Wirt war es für Costa kein Problem, auch Leute zu bewirten, die nicht zu den Linksradikalen dieser Republik gehören. So nach dem Motto: Essen und trinken hat nichts mit Politik zu tun. Die „tz-München“ berichtet:

Anfang 2016 war bekannt geworden, dass sich jeden Montagabend Vertreter des rechtspopulistischen Bündnisses Pegida in dem Lokal trafen – so wie es auch andere Gaststätten in München erleben. Dies erfuhr der Sendlinger Bezirksausschuss (BA), zudem bestätigte es die Fachinformationsstelle Rechtsextremismus in München.

Ursprünglichen Post anzeigen 231 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar zu “Münchner Säuberungs-Stalinist treibt italienischen Gastwirt in den Ruin!

  1. Warum kommen diese Schweine überall mit ihren Stasi Methoden durch…ob in Duisburg oder in München oder Köln….warum kann man die Aufwiegeler zu solchen Aktionen nicht auf Verdienstausfall oder ähnlichen Sachen verklagen….Die Hells Angels werden für das Erpressen von Wirten verfolgt….Diese Herren in Anzug und Krawatte tun nichts anderes…Diese Leute arbeiten unter dem Deckmantel einer Angeblichen Demokratie mit Methoden die sie nur bei Stalin gelernt haben können…Man sollte sich seine Stammkneipe als Treffpunkt aussuchen….Rausschmeissen darf man die Leute nicht….mal gucken was Sie dann machen….mal sehen ob Sie ihre Kneipen auch beschmieren…Schlagt diese Leute mit ihren eigenen Waffen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s