Pflichtimpfung in Frankreich: Erneuter Masernausbruch durch Impfungen !? | 19.07.17

Terraherz

Die italienische Regierung hat am 20.05.17 ✓ http://www.kla.tv/10838 in einem Regierungsdekret beschlossen, dass eine generelle Impfpflicht für Minderjährige gilt. Nur noch das italienische Volk kann die eigene Regierung zum Umdenken bewegen. So haben sich sieben verschiedene italienische Organisationen vereint und riefen am Samstag, den 08.07.17, zu einer nationalen Kundgebung in Pesaro zum Thema: „JA zur Entscheidungsfreiheit – NEIN zum Impfzwang“ auf. Kla.TV war live vor Ort und berichtet darüber in dieser Sendung.

Ab 2018 sollen wegen eines erneuten Masernausbruchs die Pflichtimpfungen in Frankreich von drei auf elf Impfungen erhöht werden. ✓ http://www.kla.tv/10837 Laut den Studien der Biologin Dr. Cyrinne Ben Mamou bewirkt die Masernimpfung jedoch nur eine Kurzzeitimmunität. Das heisst, dass der Selbstschutz des Körpers gegen eine Infektion nur eine kurze Zeit anhält. Kann uns die Erhöhung der Pflichtimpfungen mit diesem Hintergrundwissen tatsächlich vor weiteren Masernausbrüchen schützen?

Ursprünglichen Post anzeigen

Ein Kommentar zu “Pflichtimpfung in Frankreich: Erneuter Masernausbruch durch Impfungen !? | 19.07.17

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s