Gott hat keine Raubtiere erschaffen – wunderbares Video – Tiere ganz anders kennenlernen ♥

Wissenschaft3000 ~ science3000

♥ darüber sinnieren bitte!

Published on Feb 28, 2017

Allgemein gilt: Es ist ganz normal, dass Wildtiere scheu sind. Wenn sie keine Angst vor dem Menschen haben, dann seien sie wahrscheinlich krank und sollten getötet werden. Doch in Gegenden, die noch nie ein Mensch betreten hat, haben Tiere meist keine Angst vor dem Menschen. Warum? In den ältesten Schriften findet man Hinweise, dass erst durch das bestialische Verhalten des Menschen die Tiere misstrauisch geworden und einige sogar zu Raubtieren oder Schädlingen mutiert sind. Wie kann das sein und wie kann man diese Entwicklung rückgängig machen? DVD über Brennglas.com

…und wieder einmal wurde bekannt, dass Rom/Vatikan auch die Bibel verfälschte!

Ursprünglichen Post anzeigen

2 Kommentare zu “Gott hat keine Raubtiere erschaffen – wunderbares Video – Tiere ganz anders kennenlernen ♥

  1. Wunderschön …nur wird leider ein ganz wichtiger, besser gesagt der zentrale Punkt,(hoffentlich unabsichtlich) ignoriert!

    Die Aggressivität der Tiere resultiert aus dem Sündenfall, also dem Ungehorsam zu Gott. Diese Welt ist in jeder nur erdenklichen Weise und Eigenschaft von Gottes ursprünglicher Liebe abgefallen und verdorben. Um also den Ausgangspunkt wieder herzustellen bedarf es der Versöhnung mit Gott. Da unsere Schuld vor Gott aber nichtmehr wieder durch Werke von uns selber gutzumachen ist, hat er seinen eingeborenen Sohn für uns geopfert.

    D.h. unsere Schuld wurde bezahlt, doch bevor wir nicht in unserem Herzen das Opfer unseres Erretters JESUS CHRISTUS annehmen wird nix „einfach so“ wieder gut werden.

    Mich irritiert ein wenig, dass dieses Video Zitate aus dem Wort Gottes bringt, doch kein einziges mal der Name unseres Heilandes genannt wird.

    Auch ist es zwar wirklich schön, dass Jesaja zitiert wird, doch sollte auch hier angemerkt werden, dass dieser friedliche Zustand zwischen Menschen und Tieren erst wieder hergestellt wird, wenn der König der Könige seine Herrschaft antritt und sein Friedensreich auf dieser Erde aufbaut.

    Es muss unbedingt zuerst der Abfall kommen und der Sohn des Verderbens/der Gesetzlose/der Mensch der Sünde (=Papsttum) offenbart werden, welchen der HERR durch den Hauch seines Mundes und durch das Erscheinen seiner Wiederkunft beseitigen wird!!<<
    (Siehe 2. Thessaonicher Kap2, Vers 3-12)

    Diese Welt ist nicht so wie sie ist nur weil wir Fleisch essen, sondern weil die Lüge geliebt wird und die Gestze des Schöpfers mit Füßen getreten werden. Die Lösung ist also nicht, dass wir jetzt alle schlagartig Veganer werden, sondern dass wir die Liebe zur Wahrheit annehmen, durch die wir errettet werden können. (2. Thess. 2:10)

    …und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.
    (Johannes 8:32)

    …denn Jesus Christus ist die Wahrheit, die Liebe und das Leben! Niemand kommt zum Vater (=Versöhnung mit Gott) als durch IHN.
    (Johannes 14:6)

    Gottes Segen allen die das Lesen!
    Möge sein Reich kommen und sein Wille geschehen und in dieser Zeit des Endes noch alle gerechten Seelen zu IHM gezogen werden. Amen.
    MARANATHA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s