ANTIFA-Terror soll straffrei bleiben: Hakan Tas von den Linken und Benedikt Lux von den Grünen wollen Vermummung gesetzlich erlauben

Je mehr linke Gewalt in Deutschland alltäglich wird, desto dreister und unverblümt staatsfeindlich werden die Forderungen der Linkspartei und der Grünen. Nach der Gewaltorgie Vermummter beim G20-Gipfel in Hamburg fordert der türkischstämmige Berliner Linkenpolitiker Hakan Tas (Foto), ebenso wie Benedikt Lux von den Grünen, eine Abschaffung des Vermummungsverbotes.

Es soll aber auch davor schon die Eskalation gefördert werden, denn Gegendemos „in Sicht- und Rufweite“ sollten grundsätzlich erlaubt sein. Ganz offensichtlich soll hier den linken Gewalttätern die gesetzliche Möglichkeit gegeben werden, unerkannt den politischen Gegner attackieren zu können. Hakan Tas möchte durch das Erlauben der Vermummung „unnötige Auseinandersetzungen vermeiden“. Damit meint er, dass die Polizei weniger Gründe haben sollte gegen die Randalierer vorzugehen. „Auch Gegendemos in Sichtweite müssen eine Selbstverständlichkeit sein“, so Tas .

Foto: Ufuk Ucta/dpa

 

Der „Sicherheitsexperte“ der Berliner Grünen, Benedikt Lux findet, es sei überholt, dass eine Vermummung zwingend eine Straftat sein müsse und fordert mehr „Flexibilität“ der Polizei in diesem Bereich.

http://derwaechter.net/berlin-linkspartei-und-gruene-wollen-vermummung-gesetzlich-erlauben

3 Kommentare zu “ANTIFA-Terror soll straffrei bleiben: Hakan Tas von den Linken und Benedikt Lux von den Grünen wollen Vermummung gesetzlich erlauben

  1. Ein Schrecken ohne Ende, das Land hier, oder?

    Ursache und Wirkung x)

    Wir alle sind Sklaven der Kausalität x)

    Darum meint Blitzi: Weg mit allen Ideologien die es gibt. Denn nur wo der Mensch über den Menschen herrscht, gibt es Terror, gibt es Folter, gibt es Kriege, gibt es dieses ganze Elend. Es ist so simpel ❤

    Du kannst die Welt nicht retten, das ist nicht möglich, da die Menschen unterschiedliche Entwicklungen hinter sich haben, die Menschen alle auf einem anderen Niveau sind, in ihren Ländern, und dort jeweils auch an andere Dinge glauben, und so bleibt es bei Ursache und Wirkung.

    Du kannst quasi nur den Menschen retten, du kannst ihn natürlich auch töten, was wir jedoch nicht anstreben, und der Mensch, zusammen mit anderen Menschen, kann dann nur jeweils für sich und seine Menschen, in seinen Ländern, für bessere Verhältnisse sorgen. Mehr geht halt nicht. Du kannst den Leuten die Tür nur zeigen, durchgehen müssen sie ganz alleine x)

    Welt retten ist unmöglich, selbst wenn du Kanzler wärst. Aber der Weg ist ja das Ziel, und ich bin sehr stolz auf diejenigen, die gegen die Diktatur Stellung beziehen in Deutschland. Und gegen die Drohnen, und gegen die Kriege, und gegen all das Böse was diese Welt beherrscht.

  2. Pingback: 106. Tagesenergie-Interview mit alexander | SAT-CHIT-ANANDA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s