Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch

 

„Eine Situation wie die des Sommers 2015 kann, soll und darf
sich nicht wiederholen“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel
(CDU) Ende vergangenen Jahres.

Doch wie war dieser Satz gemeint? Soll es keine Massenzuwanderung
mehr nach Europa geben? Oder dürfen lediglich keine Bilder mehr
von überfüllten Bahnhöfen und Straßen über deutsche Fernsehgeräte
laufen – erst recht nicht vor der Bundestagswahl?

4 Kommentare zu “Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch

  1. Achtung schon gesehen den Film über die 10 NSU Morde?
    Wollen wir weiter nur Tastaturakrobaten bleiben oder dem Establishment die Maske vom Gesicht reißen!
    Privates Filmteam will einen Film machen über die vielen tausend Morde an Deutschen Bürgern.
    Jeder ist aufgerufen Dokumente über Ermordete, Ort, Zeitpunkt zu senden an:
    robinkaufmann1@gmail.com
    Macht mit, wir wollen starten um der schlafenden und oder verlogenen Gesellschaft die Augen zu öffnen.

  2. Dieser Frau glaube ich kein Wort – wer einmal lügt dem glaubt man nicht und wenn er auch die Wahrheit spricht, so lautet ein altes Sprichwort.

    Warum fragt sie keiner was genau damit gemeint ist „wir schaffen das“. Wer ist wir? Das ungeliebte deutsche Volk, oder meint sie sich und die Migranten hier alle man rein ins Land, oder meint sie sich und ihre elitäre Mischpoke dem deutschen Michel ihren Willen aufzwingen zu wollen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s