Rattenfänger Boris Palmer – Grüne versuchen verzweifelt vor den Wahlen am rechten Rand zu fischen

deprivers

Ist Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer von
den Grünen einfach nur ein Abzocker ? Einer der
gemerkt hat, dass man mit grüner Ideologie noch
weniger Bücher verkauft als Heiko Maas ?
Wie sonst kann man sich gegen Masseneinwan –
derung aussprechen, gleichzeitig aber als Ober –
bürgermeister der Asyllobby-Partei schlechthin
angehören ? Das ist zumindest ehrenrührig !
Am rechten Rand mit seinem Buch ´´ Wir können
nicht allen helfen „ gehörig abzocken und gleich –
zeitig der Einwanderungspartei anzugehören, das
kann wohl kaum ehrlich sein. Das ist ungefähr so,
wie NPD-Mitglied sein und zugleich den Kampf
gegen Rechts der örtlichen Antifa zu propagieren !
Also ist eine von beiden Überzeugungen nicht echt.
Dieser Eindruck wird verstärkt durch folgende Meld –
ung : ´´ Im Interview kündigte Palmer außerdem an,
sich künftig nicht mehr zum Thema Flüchtlingspolitik
zu äußern: „Mit meinem Buch will ich diese Phase
der aufreibenden Diskussion abschließen.“ Also

Ursprünglichen Post anzeigen 108 weitere Wörter

Advertisements

2 Kommentare zu “Rattenfänger Boris Palmer – Grüne versuchen verzweifelt vor den Wahlen am rechten Rand zu fischen

  1. Wollte der nicht vo Kurzem noch Wohnungen für Merkels Gäste beschlagnahmen? Alles gelogen, was der von sich gibt. Kampf ums politische Überleben und der dazugehörigen Bequemlichkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s