Islamisten rufen zu Anschlägen auf Züge auf

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat vor Anschlägen auf Züge durch Islamisten
gewarnt. Anschlagspläne auf Züge sollen eine immer größere Rolle spielen,
sagte ein BKA-Sprecher der Funke-Mediengruppe.

In einem Islamisten-Magazin werde zu Anschlägen auf Züge durch Sabotage
von Eisenbahnschienen aufgerufen. „Auch wenn es in dem Magazin keine
konkreten Deutschlandbezüge gibt, sind Anschläge dieser Art auch in der
Bundesrepublik Deutschland denkbar.“

Im aktuellen Heft des „Inspire“, ein englischsprachiges Magazin, für
das die Terrororganisation „al-Qaida auf der arabischen Halbinsel“
verantwortlich sein soll, sind detaillierte Anleitungen zum Bau eines
„Entgleisungs-Tools“ veröffentlicht worden.

Dabei handele es sich um eine „effiziente Waffe“. Es sei „einfach herzustellen“,
der ausführende Terrorist sterbe keinen Märtyrertod und Spuren ließen sich „nach
der Operation einfach verwischen“.

Drei Anschlagsarten auf den Bahnverkehr

Es gebe drei Arten, um Züge als effektive Anschlagsziele zu nutzen.

„Erstens:

Den Waggon direkt attackieren, von innen oder von außen.

Zweitens:

Die Schienen zum Ziel nehmen, um den Zug entgleisen zu lassen.

Drittens:

Die Bahnhöfe angreifen, weil sich dort immer Menschengruppen
aufhalten und das Verkehrssystem lahmgelegt wird.“

Die Autoren werben für Entgleisungen als Anschlagsmethode, weil sie
„einen großen Einfluß auf die Wirtschaft“ hätten. Außerdem sei „der
Feind durch diese neue Anschlagsart verwirrt und desorientiert“.

Die Sicherheitsbehörden würden überdies „besorgt sein,
wie sie eine Lösung für dieses Problem finden können“.

Die Terroristen werben unter anderem mit den größten Zugunglücken
der Vereinigten Staaten mit Hunderten von Toten. Auf einer Karte sind
alle großen Bahnlinien des Landes sortiert nach Unternehmen abgedruckt.

Quellen :

Junge Freiheit

4 Kommentare zu “Islamisten rufen zu Anschlägen auf Züge auf

  1. Letztlich wird man erkennen müssen daß es nur eine Lösung für das Problem gibt. All diese Islamspinner in Europa AUSZURADIEREN. RESTLOS.

    Die Frage ist nur wie lange sie noch brauchen um das zu kapieren. Wahrscheinlich muß es noch Hunderte oder sogar Tausende Tote geben. Diese Toten gehen dann auf das Konto Derer die zu lange brauchen den erwähnten Lösungsweg ( welcher der EINZIGE ist ) anzuwenden. Jetzt werden sicher einige Weichlinge sagen: „Ist denn ABSCHIEBUNG nicht AUCH eine Lösung???“

    Hat man schon mal davon gehört daß das Immunsystem eines Organismus einen eingedrungenen schädlichen Schmarotzer nur ABSCHIEBT??? Nein, er wird für immer und ewig UNSCHÄDLICH gemacht. In Jahrtausenden der Evolution gelernt. Nur ein toter Schmarotzer kehrt nie wieder. Nur so kann eine Neuinfektion verhindert werden.

    Was wollen die linksverdrehten Politiker? „INTEGRATION“??? So entscheiden FEIGLINGE die dem Feind nicht gegenüber treten wollen. Integration = INFEKTION.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.