George Soros zum Staatsfeind erklärt – Petition gegen Soros an Trump übergeben

Auf der Webseite des Weißen Hauses wird gefordert George Soros zum Staatsfeind zu erklären.

Die Petition hat mehr als 100.000 Unterzeichner , und muß damit vom US Senat angehört werden.

Im Gegensatz zur BRD Verwaltung , ist diese Bittschrift eine Aufforderung

an die Regierung ihren Arsch zu bewegen.

Die AMIS , erscheinen uns , aus Deutscher Sicht etwa komisch ..
.. aber Sie haben das Recht sich gegen die Regierung im Falle
eines Falles mit Waffengewalt zu verteidigen !

 

2 Kommentare zu “George Soros zum Staatsfeind erklärt – Petition gegen Soros an Trump übergeben

  1. Frank Herrmann
    vor 18 Minuten (bearbeitet)
    Schwiegersohn von Trump wollte es vor der Öffentlichkeit verschweigen
    http://www.freiewelt.net/nachricht/jared-kushner-geschaefte-mit-goldman-sachs-und-george-soros-10070831/
    Jared Kushner: Geschäfte mit Goldman Sachs und George Soros
    Das passt nicht ins Bild eines Präsidentenberaters von Trump: Jared Kushner hatte Deals mit Goldman Sachs und George Soros. Beide hatten in ein Immobilien-Startup von Kushner investiert. Das hätte dieser am liebsten verschwiegen.

    Jared Kushner
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jared_Kushner
    ….Jared Kushner ist Vorsitzender der familieneigenen Charles and Seryl Kushner Foundation, die bisher über 100 Millionen US-Dollar an zumeist jüdische Institutionen, Organisationen, Universitäten und Krankenhäuser stiftete.[18][19][20] Kushners Großmutter war Mitbegründerin des United States Holocaust Memorial Museum.[21]
    Jared Kushner und seine Familie pflegen eine langjährige persönliche Freundschaft mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu, der während eines USA-Besuchs im Hause der Kushners in Jareds Schlafzimmer übernachtete.[22] Netanjahu lernte Jared Kushner bereits zu dessen Kindertagen kennen.[23]…

    Trump beruft Investmentbanker zu Ministern
    http://www.tagesspiegel.de/politik/mnuchin-und-ross-trump-beruft-investmentbanker-zu-ministern/14917784.html
    Im Wahlkampf wetterte er noch gegen die Finanzelite. Nun macht Donald Trump den Wall-Street-Insider Steven Mnuchin zum Finanzminister und den Milliardär Wilbur Ross zum Handelsminister….

    ….Besonders pikant ist Mnuchins Vorgeschichte als Mitarbeiter des Finanzinvestors George Soros und des Investmenthauses Goldman Sachs. Trump hatte die US-Bank zuvor heftig aufs Korn genommen….

    Trumps Rede vor der AIPAC: Islam, Saudi-Arabien und spez. Iran ☛ Deutsch

    Uncut-News Schweiz
    Veröffentlicht am 17.11.2016
    November 2016: Ganze Rede von Donald Trump vor der AIPAC in deutsch.
    Original: http://bit.ly/22E4u23
    Das American Israel Public Affairs Committee (AIPAC; deutsch „Amerikanisch-israelischer Ausschuss für öffentliche Angelegenheiten“) ist eine proisraelische Lobby in den USA mit über 100.000 Mitgliedern. Es wurde 1953 durch Isaiah L. Kenen als American Zionist Committee for Public Affairs gegründet und später in American Israel Public Affairs Committee umbenannt. In den USA gilt es als die bedeutendste unter den proisraelischen Lobbys und als eine der bedeutendsten Lobbys der USA überhaupt.[1] Der Hauptsitz der Organisation ist Washington, D.C. Abhängig von der Höhe des gespendeten Geldbetrages werden Mitglieder zu exklusiven Veranstaltungen eingeladen.[2]

    AIPAC ist auch von jüdischer Seite, darunter vom damaligen israelischen Ministerpräsidenten Jitzchak Rabin, wegen einseitiger Unterstützung des konservativen Parteienbündnisses Likud kritisiert worden.[3] Liberale Juden, denen die Position von AIPAC als zu konservativ erschien, gründeten 2008 die Lobbyorganisation J Street als Gegenstimme zu AIPAC.
    Mitglieder sind oder waren unter anderem die folgenden amerikanischen Politiker:
    -George W. Bush, ehemaliger Präsident der USA, Republikanische Partei
    -George Bush, ehemaliger Präsident der USA, Republikanische Partei
    -Dick Cheney, ehemaliger Vizepräsident der USA, Republikanische Partei
    -Nancy Pelosi, ehemalige Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Demokratische Partei
    -Bill Clinton, ehemaliger Präsident der USA, Demokratische Partei
    -Hillary Clinton, ehemalige US-Außenministerin, Demokratische Partei
    -Condoleezza Rice, ehemalige US-Außenministerin, Republikanische Partei
    -John Kerry, Außenminister, war Kandidat der Demokraten für die US-Präsidentschaftswahl 2004
    -John McCain, Senator, war Kandidat der Republikaner für die US-Präsidentschaftswahl 2008 Mehr: http://bit.ly/2fgZ3Qf

    https://www.youtube.com/results?search_query=trump+netanjahu

    https://www.youtube.com/results?search_query=trump+chabad

    https://www.google.de/search?client=opera&q=trump+chabad&sourceid=opera&ie=UTF-8&oe=UTF-8

    putin chabad
    https://www.google.de/search?q=putin+chabad&client=opera&hs=SIF&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjhiKrC2YvWAhUEXRQKHfp9DucQ_AUICigB&biw=1200&bih=610

    President Trump Honors NWO Henry Kissinger a Friend of mine for a Long Time

    Für Mitglieder (Kein Beitrag fällig)
    NWO: Das falsche Ost/West-Paradigma und das Ende der Freiheit
    15. Oktober 2015
    https://www.konjunktion.info/2015/10/nwo-das-falsche-ostwest-paradigma-und-das-ende-der-freiheit/
    ….Wegen dieser Angst begehen sie manchmal das Verbrechen der kognitiven Dissonanz, um ihren falschen Glauben an und in einen heroischen Putin zu schützen. Sie werden die Tatsache ignorieren, dass Putin ein langjähriger Freund von Henry Kissinger ist, der der meist veröffentlichte Verfechter der Neuen Weltordnung ist, und dass Putin Kissinger als seinen „größten außenpolitischen Berater“ beschreibt.

    Sie werden die Tatsache ignorieren, dass Russlands Hauptwirtschaftsberater kein anderer als der Auftragskiller des internationalen Bankenkonsortium ist: Goldman Sachs. Und sie werden es ignorieren, dass Goldman Sachs mindestens seit 1992 – kurz nach dem Fall der Sowjetunion – tief in der russischen Wirtschaft involviert ist.

    Sie werden die Tatsache ignorieren, dass Putin und Russland eng mit dem IWF (eine Institution, die angeblich von den USA dominiert wird) verbündet sind. Putin und der IWF sind so miteinander verflochten, dass es Putin war, der verlangte, dass der IWF die Leitung über die Finanzen der Ukraine übernimmt, nachdem dort die regionale Krise begann. Und es war der IWF, der eklatant Putins Forderungen nach einer Änderung des Status der ukrainischen Anleihen von „privat“ nach „öffentlich“ unterstützte. Russland forderte auch, dass die Ukraine die Schulden in Form der Sonderziehungsrechte bezahlen sollte. Jene Sonderziehungsrechte des globalen Währungskorbs, die der IWF plant einzusetzen, um sie als Weltreservemechanismus zu verwenden und somit die Funktion des US-Dollars übernehmen werden.

    Sie werden auch mit Sicherheit die Tatsache ignorieren, dass Putin und der Kreml bei mehreren Anlässen den IWF aufgefordert haben das globale Management der Weltfinanzsysteme zu übernehmen, in dem es die Umsetzung der Sonderziehungsrechte als neue Weltreservewährung implementiert.

    Und natürlich stört die Tatsache nicht, dass Russland Mitglied der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ist und dass die BIZ der richtungsweisende Diktator ALLER zentralen Banken (muss ich wirklich nochmals Carroll Quigley bzgl. der BIZ zitieren?) ist und somit die Zugehörigkeiten und Absichten von Russland als Ganzes klar sind. Die Beweise sagen, dass Putin genauso ist wie Obama: Eine weitere Hure für die Internationalisten……

    Die Simpsons als Propheten

    Simpsons und real. Vergleicht und staunt.

    The Simpsons – Bart To The Future – Trump President

    It originally aired on the Fox in the United States on March 19, 2000
    Zitat: The Country is BROKE (Unter Trump)

    Dritter Weltkrieg: Trump zahlt den Rothschilds seine Schulden zurück
    http://schaebel.de/allgemein/krieg/dritter-weltkrieg-trump-zahlt-den-rothschilds-seine-schulden-zurueck/007348/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.