5 Kommentare zu “Wahlbeobachter: Wie die Wahl gefälscht wird + wie wir das verhindern!

  1. Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber! Wir haben nur die Wahl zwischen Juden, egal welche Partei wir wählen. Seit 1945 fälschen Juden die Wahlergebnisse, und seit 1945 wurden die aussichtsreichsten Plätze der Wahllisten mehr und mehr mit verheimlichten Juden besetzt.

    Buch „Der geplante Volkstod“ vom Schweizer Jürgen Graf. Dieses kriminologisch präzise und dabei hervorragend geschriebene und fesselnde Buch wird verheimlicht jüdisch unterdrückt, seit seinem Erscheinen 2015, sogar mithilfe von t-online.de, freenet.de, gmx.de, hotmail.de bzw. hotmail.com, web.de, mail.de, kabelmail.de, yahoo.de!!!

    Das Buch enthält auf fast 700 spannend zu lesenden Seiten wohl zuviel Wahrheit, zuviele konkrete Namen von verheimlicht jüdischen Tätern und ebensolchen Täterorganisationen.

    Der von Lügipedia pardon Wikipedia besudelte und kriminalisierte Revisionist und lebenslange Wahrheitskämpfer Jürgen Graf, von Beruf Übersetzer und Lehrer mit 15 Fremdsprachen, ist meines Erachtens einer der der wichtigsten Schriftsteller dieses Jahrhunderts.

    Seine Bücher sind noch um Welten präziser und aufhellender als Jan van Helsings Bücher. Jürgen Graf trifft in jedem Satz den Nagel genau auf den Kopf. Beste Literatur in hervorragendem Deutsch und kurzen, präzisen Sätzen.

    Die allesamt verheimlicht jüdischen Bucheinzelhändlern, Buchgroßhändlern, Buchaufkäufer, Antiquare, Leiter und Personal von Bibliotheken und Büchereien, Amazon, http://www.zvab.com, ebay, ebay-kleinanzeigen, usw., entlarven sich reihenweise selbst als Juden, indem sie in den vergangenen zwei Jahren seit dem Erscheinen dieses Buch „Der geplante Volkstod“ von Jürgen Graf, dieses Friedensnobelpreiswürdige Jahrhundertwerk systematisch, vorsätzlich und heimtückisch unterdrücken und boykottieren im gesamten deutschsprachigen Raum, und es aus dem Verkehr ziehen, sollte mal ein Exemplar auftauchen (z. B. wenn mal eines als Schenkung an eine Bücherei oder Bibliothek gegeben wird, so geben die Bücherei-Leiter und -mitarbeiter es nicht zur Ausleihe frei, sondern es verschwindet spurlos).

    http://geld-rausch.blogspot.de/

  2. „Werdet Wahlhelfer, Wahlbeobachter oder Aktivist, um die Wahl zu retten!“

    Was, die Wahl retten? Was is’n das für’n Blödsinn? ^^

    Ich dachte die Wahl sei illegal, bis rückwirkend 1956? ^^

    Gibt’s da noch was zu retten? ^^

    Nicht unbedingt, oder? ^^

    Weest, 3 Seiten weiter steht dann: Wahl ist Verrat, und hier sollst die Wahl retten, und Wahlhelfer werden. Muss man nicht verstehen, oder? Wieder so ein Fall, wo die linke Hand nicht weiß was der rechte Fuß tut. Deutschland…

    Tut mal lieber diese Kameradschaften ausmerzen, weil das sind Terrorzellen, Nester für braunen Terror an unschuldigen Zivilisten, neben allem was noch so läuft, hören die nicht freiwillig auf. Ich verstehe ja, wenn jemand sein Land retten will, und glaubt das einige die letzte Hoffnung oder so wären, aber die fallen nicht darunter, das haben sie Zeit ihres Lebens bewiesen. Auch die ziehen eurer ,,Vaterland“ in den Dreck x)

    Steuern, Wahlen und Fahrerlaubnis, sind hier schon Ad Absurdum.

    Weißt, weil kein Mensch hat was gegen Ausweise, aber angebliche Reichsämter verteilen rechtsungültige Dokumente, schreibt das Internet, da keinerlei bestallte Beamte vorhanden sind, die in irg. einer Weise befugt wären, diese Papiere unter das Volk zu bringen. Alles ideologische Scheiße! Alles Bullshit!

    Könnt ihr ja prüfen, stammt net von mir, sondern von Leuten, die mit ihrer Nase ganz tief in dieser Gülle drin hängen und entsprechend Plan haben. Reden ja immer von ,,ihrem Volk“, und setzen dieses Volk aber der Gefahr aus, mit ihrer ganzen Scheiße!

    Das nenne ich unverantwortlich ❤

    Also hier geht man nicht wählen, weil diese Wahlen rechtsungültig, sprich illegal sind.

    Mit Verweis auf Art. 4 GG.

  3. Es wird schwer, sogar mit Wahlbeobachter ein Überblick zu schaffen. So chaotisch sah es aus vor vier Jahren in Freiburg. Ein Mitarbeiter sogar schläft. Der andere lest vor, während der nebenan trägt was ein:


    http://www.ksta.de/image/12367924/max/600/600/2cd32508dd0dcc5b7ceec08ac88e2992/MN/wahlzettel–1273441030047-.jpg http://ais.badische-zeitung.de/piece/05/16/ba/1d/85375517.jpg

    So sieht es im Vergleich ordentlich und sauber aus wo vermeintliche „Erste Welt“ Staaten Wahlbeobachter dorthin schicken:

    Schon längst bekannt:

    Ich schlage vor, Unterschriften zu sammeln für eine Gesetzänderung die das Gebrauch von fehlerfreie maschinelle Stimmzetteln erlaubt. Damit, kann der Wähler keine Verunstaltungsfehler machen und Zähler keine Manipulationen ermöglichen. Denn, sie können auch maschinell ausgewertet werden:

    Wie sowas ähnliches funktioniert:

  4. nur verheimlichte Juden stehen zur Wahl an vord. Plätzen, nur verheimlichte Juden zählen aus, seit 1945 ist das so

    Die wichtigste Wahlfälschung wurde nciht genannt:
    Es stehen an den aussichtsreichen Plätzen nur verheimlichte Juden, die sich als Deutsche UND als Christen oder Gutmenschen ausgeben, zur Wahl.

    Bei allen zugelassenen Parteien ist das so, seit der Nachkriegszeit. Egal ob CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne, PCB (Partei bibeltreuer Christen), Linke, oder wie auch immer sie sich nennen. Auch die AfD besteht mehrheitlich aus verheimlichten Juden, und auch die NPD wurde teilweise jüdisch und jüdisch-staatlich-geheimdienstlich unterwandert, seit ihr einst hervorragender Vorstand Jürgen Rieger tödlich verkrebst wurde und verstarb und mit ihm mysteriöserweise fast der gesamte NPD-Vorstand innerhalb rel. kurzer Zeit nicht mehr am Leben war. So war es auch in Österreich. Jürg Haider, der mit an sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit völkischer österreichischer Bundeskanzler geworden wäre, wurde vor der Wahl durch den israelischen Geheimdienst Mossad ermordet, so daß es wie Unfall aussah. Er hatte jedoch keinen Alkohol getrunken, wie es dargestellt wurde, sondern die jüdischen Medien ließen nur das Video, das kurz vor seinem „Unfall“ gedreht wurde, langsamer laufen, so daß es sich anhört, als ob er lallte. Er hatte jedoch nur Wasser getrunken. Der Mossad hatte die Daten seines Fahrzeugs kurz davor von VW angefordert und erhalten und sein Fahrzeit ferngesteuert an einen Betonpfeiler und außerdem noch ferngesteuert expodiert, und alle Spuren dieses Mordes wurden in aller Eile weggeräumt. Darüber gibt es zahlreiche Bücher, die auch untedrückt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.