Sigmar Gabriel in Halle : SPD-Schergen lassen Sven Liebich zusammenschlagen

 

Ihr könnt es auch runterladen, reuploaden. Wichtig ist, dass DAS VIDEO
die nächsten 14 Tage rumgeht, wie noch nie ein aufklärerisches Video über
die faschistoiden Methoden der SPD-Schläger, welche nach außen so tun, als
seien sie Demokraten und dann während ihrer öffentlichen Auftritte jeden
Kritiker zusammenschlagen lassen.

SPD-Verbrecher sind Lügner, Heuchler, Arbeiterverräter.

Diese Partei ist NICHT wählbar. Das sollte sogar Rentnern
aufgehen, wenn sie denn davon erführen. Sorgt dafür! TEILT

Ab Minute 04:00 :

Das BKA zu Sven Liebich – Ein falsche Bewegung und ich breche Dir den Kiefer.

Hier findet Ihr weiter Information zu Sven Liebich, der Kerl ist ziemlich kreativ.

https://www.youtube.com/channel/UCnBtf1BDbMI0skASYH_8fjA/videos

Advertisements

14 Kommentare zu “Sigmar Gabriel in Halle : SPD-Schergen lassen Sven Liebich zusammenschlagen

  1. diese schweine um marionette gabriel sind alles verräter am volk!
    unsere tolle polizei mischt hier kräftig mit um ihre macht gegen deutsche zu demonstrieren!
    Wenn sie nicht gerade blitzen und leute vom feiern abhalten.
    was für hohle pfeifen in uniform sind das!
    ein hoch auf sven liebich!!!!!!!!!!!
    in deutschland wird die meinngsfreiheit nach der wahl endgültig abgeschafft.
    willkommen im schlimmsten kommunistenstaat.
    wir sollen malochen und die schnautze halten und millionen von fremden ayslbetrügern aufnehmen damit der genozid vorankommt!
    Armes Deutschland, was wird nur aus dir?!
    AFD am 24.09.2017 deutsche schlafmichels bitte wählen sonst geht alles unter!

  2. Ihr verdammten Bastarde an Politiker,ihr solltet alle Um die Ecke gebracht werden,und dann nur noch die AFD das ein.Meine Stimme der AFD AM24.09.2017. P.S. hast recht van allen!

  3. Ein paar zusammengestellte Aussagen, im Anhang als Flugblatt
    Für mich ist es etwas viel zu viel Farbe, deshalb habe ich es abgeschrieben
    „Auszüge aus dem Parteiprogramm der NPD“
    Was wissen wir über diese Partei, welche Chance bekommen Sie, im Fernsehen überhaut in den Medien, bei PEGIDA….
    Wahlplakate sind von der Anzahl begrenzt, Infostand in Radebeul-Ost etwas abseits vom Markt…..

    Sie sind bei der Oberbürgermeisterwahl in Dresden aus Rücksicht nicht angetreten. Wir vergessen nicht, wir sind auch nicht nachtragend, aber Sachsen!

    Die habe uns und wir sind viele, das Volk!

    WIR HABEN GEWÄHLT?

    „…das ist das nicht mein Land“
    „Grundrecht auf Asyl kennt keine Obergrenze“
    „Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf Ewigkeit.“
    Angela Merkel CDU

    „Migrantenkinder sind unsere Zukunft!
    Ursula von der Leyen CDU

    „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.“
    Jürgen Trittin, Die Grünen

    „Der deutsche Nachwuchs heißt Mustafa, Giovanni und Ali!“
    „Wir wollen das Deutschland islamisch wird“
    Cem Özdemir, Die Grünen

    „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
    Joachim Fischer, Die Grünen

    „Deutsche Nation, das ist für mich überhaupt nichts, worauf ich mich positiv beziehe, würde ich politisch sogar bekämpfen.“
    Franziska Drohsel, SPD

    „Ich wollte, dass Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“
    Sieglinde Frieß, Die Grünen

    „Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türken-Flaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.“
    Claudia Roth, Die Grünen

    „Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fordere den Volkstod, beglückwünsche Polen für das erlangte Gebiet und die Tschechinnen für die verdiente Ruhe vor den Sudetendeutschen.“
    Christin Löchner, Die Linke

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“
    Amtseid gem. Art. 56 deutsches Grundgesetz

    Alles Gute, schöne Zeit und Zukunft für uns und unser Land

  4. Mein allergrößter RESPEKT für diesen selbstlosen Einsatz Sven Liebich!

    Nicht Jeder hat bzw. sieht für sich solche Möglichkeiten des offenen Widerspruchs. Ein Jeder kann und sollte im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten handeln und aktiv werden, um einen Wandel zu bewirken. Dieser Wandel fängt bei jedem Einzelnen immer im Kleinen an!

  5. Pingback: Stehende Geranie „Appleblossom“ | inge09

  6. faschistische methoden? von einem kommunistischen regime? immer diese endlosschleife-faschistisch,faschistisch,faschistisch….
    nun,ich frage mich bei solcher art von gezielter desinformation,wem nutzt das?
    wer hat wohl unmittelbaren nutzen davon,wenn man die hunderttausenden von verbrechen, begangen durch büttel der jüdisch-bolschewistischen machthaber,stets irgendwelchen herbeifabulierten „faschisten,oder nationalsozialisten“ ind die schuhe schiebt? nun,ein schelm wer böses dabei denkt!
    und genau,geht im allieerten gefangenenlager ruhig wählen.am besten die afd,die das ethnische deutsche volk wenigstens nur etwas langsamer umbringt als die etablierten!ihr seid echt dumm wie schafsscheiße!
    aber in euren kranken undeutschen herzen seid ihr ja auch kommunisten,nur eben nicht bewußt.dafür seid ihr allerdings von einem mutierten kommunistischen erreger befallen-nämlich dem pesterreger der dämonkratie,ihr dämlichen idioten!also geht nur schön wählen,versenkt eure stimmen in einer urne,und setzt euch wieder die nächsten 4 jahre auf eure demokratischen ärsche ihr volltrottel!

    • Gutes erreichen zu wollen durch das Beschimpfen von Anderen – welche (möglicherweise) sich noch keine Gedanken machten oder eine Meinung gebildet haben bzw. gefangen im täglichen Hamsterrad gutgläubig bestens versuchen ihren Alltag zu meistern – halte ich selber für kontraproduktiv.
      Worte wie „ihr seid echt dumm wie schafsscheiße!“ aus der Ungeduld und Frustration heraus in die Tasten gehämmert sind verständlich. Ungeduld und Frust sind aber keine guten Freunde.
      In den Worten „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.“ von Oscar Wilde steckt für mich mehr als ein kleines Stückchen Wahrheit 😉

  7. Pingback: Parteien braucht keiner… Auch nicht die Alternative für Deutschland…!! – Souveränität – Jetzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s