Azubi stellt mutige Frage an Frau Merkel zur Krankenpflege

 

Er wurde bereits in den sozialen Medien für seine klaren Worte hoch gelobt:

Azubi Alexander Jorde fragt Bundeskanzlerin Merkel, warum die
Krankenpflege hierzulande in einem so schlechten Zustand ist.

6 Kommentare zu “Azubi stellt mutige Frage an Frau Merkel zur Krankenpflege

  1. da kommt wieder ne standardantwort der raute des grauens!
    da knn man die personallücke ja mit den flüchtlingen füllen die ab 2018 zu uns kommen.
    die arbeiten auch mit mindestlohn, ist dann schon geregelt.
    der junge mann hat das problem richtig angesprochen, aber es wird das falsche getan.
    AFD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • @ van allen

      Der Junge hat das Problem richtig erkannt und angesprochen, jedoch wird von der Raute des Grauens genau das falsche bewusst getan. Sie hat ja schließlich einen Auftrag dessen sie zu erfüllen hat.

      Und die besagten Fachkräfte sind ja bekanntlich deren Gäste und Gäste arbeiten nicht, sondern dienen als Fachkraft zur Aushöhlung Deutschlands und der Zerstörung des deutschen Volkes (Eliminierung) und unserer Kultur.

      Und da hilft auch keine AfD oder sonstige Partei zu wählen – die ziehen alle an einem Strick, damit der Volkstod und Untergang Deutschlands schnell voranschreitet.

      Mit deutschem Gruß

      • „Und da hilft auch keine AfD oder sonstige Partei zu wählen – die ziehen alle an einem Strick, damit der Volkstod und Untergang Deutschlands schnell voranschreitet.“

        Das ist korrekt.

  2. Warum werde ich das Gefühl nicht los, das in der Sendung des öfteren was geschnitten wurde. Man beachte die holperigen Übergänge.

    ……… und wehe es gibt Kritik an ihrer Majestät, dann wird sie garstig.

    • @ Preußin

      Du weißt doch, die höfische Berichterstattung der diktatorischen BRD – GmbH hat gefälligst majestätisch in absoluter Konformität zu erfolgen. ☺

      Alles andere wie eine eigene Meinung und freier Wille zur Meinungsäußerung sind daher im Hofe dieses Staates nicht erwünscht und sind zu unterlassen – deswegen diese holprigen Übergänge, denn die Wahrheit ist Lüge und die Lüge ist Wahrheit‼ ☺

      Mit deutschem Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s