Österreich: Van der Bellen will Heer halbieren

Indexexpurgatorius's Blog

Geht es nach dem grünen Bundespräsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen, dann hat das Bundesheer wenig zu lachen.
Schweres Gerät wie beispielsweise Kampfpanzer sollten „langsam verschrottet werden“. Den Ankauf von Abfangjägern lehnte Van der Bellen neuerlich kategorisch ab. „In einer Zeit, wo jeder Schilling bei einem Notstandshilfe-Empfänger überprüft wird, ist nicht einzusehen, daß wir für etwas, das wir nicht brauchen, Milliarden ausgeben“. Das Heer mit seiner Stärke von 55.000 Mann soll halbiert werden.

Interessant ist an Van der Bellens Forderungen, dass sie aus dem Jahr 1998 stammen.
Doch was bezweckt der grüne Van der Bellen grade zum jetzigen Zeitpunkt der offenen Grenzen und des massenhaften Musel-Imports die Halbierung des Heeres?

Nach van der Bellens Plänen soll das österreichische Bundesheer dem Kommando der UNO übertragen werden. Und Österreich kann somit in Notsituationen nicht mehr über sein Heer verfügen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.