Deutsche finden keine Mietwohnung mehr

Tichys Einblick:

Wohlstand auf tönernen Füßen

Vorhersehbare Katastrophe auf dem Wohnungsmarkt: Zuwanderer vs. Einheimische

… das Problem ist schon in der deutschen Mittelschicht angekommen: …

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/01/12/immer-mehr-deutsche-finden-keine-mietwohnung/

Ein Kommentar zu “Deutsche finden keine Mietwohnung mehr

  1. Ein besonders grotesker Witz ist (und zwar keiner, über den man lachen könnte):

    Viele Vermieter wollen keine ALG-II-Empfänger, weil sie Angst haben, ihre Miete nicht (regelmäßig, pünktlich oder überhaupt) zu bekommen… Selbst wenn man ihnen anbietet, dass das Geld direkt vom Amt an sie überwiesen wird, heißt es oft: „Mit dem Amt haben wir schlechte Erfahrungen gemacht, das möchten wir auch nicht.“

    Gleichzeitig (so stelle ich es mir jedenfalls vor) gibt es unter diesen Vermietern Leute, die gerne einen Zuwanderer / Asylbewerber / Asylempfänger bei sich aufnehmen.

    Und dabei völlig übersehen (wie praktisch), dass auch bei diesen Menschen die Miete vom Amt bezahlt wird.

    Klar, nicht vom Arbeitsamt, oder vom JobCenter… Aber Amt ist Amt und ob nun das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge oder die Bundesagentur für Arbeit…

    Beides Ämter. Beides Behörden. Beides Bürokratie.

    Und eben beides nicht unfehlbar.

    Keines von beiden ein absolut zuverlässiger Garant, dass alles immer problemlos laufen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s