Buben tragen keine Prinzessinnenkleider, Hamilton unter Beschuss

Indexexpurgatorius's Blog

Formel-1-Champion Lewis Hamilton ist ins Visier der allgegenwärtigen Gesinnungswächter geraten. Er hat nämlich etwas gesagt, was für Sie, liebe Leser, vermutlich völlig normal ist – und allein das ist heutzutage ja schon verdächtig.

„Buben tragen keine Prinzessinnenkleider“, das sagte er auf einem zu Hause gedrehten Weihnachtsvideo mit gespielter Strenge zu seinem kleinen Neffen, der ein blaurosafarbenes Prinzessinnenkleid anhatte – der Junge lachte, und alles war gut.

Mit Blick auf seine künftigen Werbeeinahmen hätte der Formel-1-Champion das alles wohl besser nicht getan, denn sofort nach der Veröffentlichung des kurzen Videos auf Instagram brach der Sturm der dauerentrüsteten Meinungswächter los.

>>„Hamilton habe den Buben angebrüllt, verurteilt, verhöhnt, beschimpft, verspottet, beschämt, geiferten sie in Entstellung des Offensichtlichen.<<

Er hatte gewagt zu sagen, dass Jungen keine Mädchenkleider tragen sollen, und sich damit die Wut der Blockwarte der politischen Korrektheit zugezogen.

Darin liegt die groteske Pointe der Hatz auf den Rennfahrerstar: Die selbst ernannten…

Ursprünglichen Post anzeigen 165 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.