Über 5.000 € pro Monat: Leben als Asylbewerber in Deutschland

 

Wiener Fritzl

Am 14.04.2018 veröffentlicht

Familie Mohamed aus Leipzig hat den Jackpot geknackt: Sie lebt auf Kosten der Steuerzahler in der sozialen Hängematte namens Deutschland. Über 5.000 Euro kassiert sie pro Monat. Ganz ohne Arbeit.

13 Kommentare zu “Über 5.000 € pro Monat: Leben als Asylbewerber in Deutschland

  1. Pingback: Über 5.000 € pro Monat | inge09

  2. Hallo Feld89,
    Jetzt schreibe ich meine Abschlussarbeit über die Zuwanderung in Deutschland und in meinem Land, Assylrecht und die Auswirkungen der „Diversität“. Ich brauche Ihre Hilfe, weil ich nicht viel über die Situation in Deutschland ist. Dafür möchte ich vielleicht wissen, welche sind die Zuwanderungsgesetze Deutschlands und welche sind die Gesetze, dass die „Welfare State“ machen.
    Grüsse,
    TML

    • Zum Thema Asyl einfach mal in der Suche Asylpolitik eingeben dort findet man genug Artikel welche Auswirkung das ganze auf das Land hat .

      z.B Abwanderung der deutschen Fachkräfte ,erhöhte Kriminalität,dann gibt es noch die sogenannte Asylindustrie .

      Hier mal das Asylgesetz https://www.gesetze-im-internet.de/asylvfg_1992/BJNR111260992.html

      Es werden bestimmt noch andere Leser ihren Kommentar abgeben was für eine Auswirkung das alles auf dieses Land hat .

    • Zum Thema Asyl einfach mal in der Suche Asylpolitik eingeben dort findet man genug Artikel welche Auswirkung das ganze auf das Land hat .

      z.B Abwanderung der deutschen Fachkräfte ,erhöhte Kriminalität,dann gibt es noch die sogenannte Asylindustrie .

      Hier mal das Asylgesetz https://www.gesetze-im-internet.de/asylvfg_1992/BJNR111260992.html

      Es werden bestimmt noch andere Leser ihren Kommentar abgeben was für eine Auswirkung das alles auf dieses Land hat .

  3. ja, ja da geht unser volksvermögen hin. dieses ayslpack wird total alimentiert.
    leute haut wieder ab in euer land und baut es wieder auf, arbeitet mal wad und lasst euch nicht alimentieren.
    die ayslanträge werden bestimmt ganz langsam bearbeitet, damit es viel geld kostet.
    alles systemisch im rahmen des genozids!
    mich kotzen dies leute dermassen an.
    AFD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Unser Volksvermögen ist längst in den Schlünden der Alliierten, den Politschranzen (die ich als blutsaugende Parasiten bezeichne), den europäischen Ländern und den gierigen Banken verschwunden. Die Merkel-Junta ist der Totengräber Deutschlands, die ihre aufgetragenen Pläne sehr gut umsetzt. Ich erinnere hier an drei Kriegsverbrecher, die für ihre Taten nie zur Verantwortung gezogen wurden und die man in unserem Land tabuisiert werden:
      1. Dwight D. Eisenhower: „Gott, ich hasse die Deutschen. Unser Hauptziel war, so viele Deutsche wie möglich, zu vernichten.“
      2. Franklin D. Roosevelt, schon 1932!): „Ich werde Deutschland zermalmen. Es wird nach dem Krieg kein Deutschland mehr geben.“ Damit hat er allerdings voll daneben gelegen. Sein Tod 1945 hat diese Karriere beendet.
      3. Wonston Churchill, bevor er das Bombardement auf Dresden veranstaltete: „Ich möchte so viele Deutsche wie möglich brennen sehen.,“ Hat
      er dafür den Karlspreis erhalten?!
      _Wir werden seit dem Versailler Edikt von 1918 ausgeraubt! Die meisten Deutschen interessiert es sowieso nicht und wollen es auch gar nicht wissen!

    • alternativen im system sind immer alternativen DES SYSTEMS!!!
      die brd muß weg,damit deutschland leben kann!!!

  4. Was ich im Eingangstext vermisse, war die Erklärung, daß in dieser Familie der Vater auf jeden Fall arbeiten möchte und auch schon gearbeitet hat, was aber letztendlich an den Deutschkenntnissen scheiterte.
    Grundsätzlich ist es aber zu verurteilen, daß man den Zuwanderern das Geld nachwirft und sich Organisationen, wie die Kirchen, Pro Asyl, Hotelies usw. an diesen Leuten auch noch schadlos halten und sich die Taschen vollstopfen! Durch die überhöhten Zahlungen ist eine lukrative Asylindustrie entstanden, für die wir Steuerzahler aufkommen. Daß arme Deutsche dabei auf der Strecke bleiben, interessiert die Geschäftsleitung in Berlin überhaupt nicht!
    Diese sog. Politiker sind eine einzige Schande für unser Land!
    Ich bin der festen Überzeugung, daß dieses Vorgehen nur ein Ziel verfolgt: Deutsche auseinander zu bringen. Wer viele Jahrzehnte arbeitet, hat am Ende oft genug noch nicht mal sein Auskommen, muß Nebentätigkeiten nachgehen – andere kommen hier her, geben sich als „Kinder“ oder „Minderjährige“ aus (mit Bärten und Kröähenfüßen an den Augen, was für die Dämlichkeit der „Sachbearbeiter“ spricht), begehen Verbrechen und laufen trotzdem frei rum. Von den überhöhten Zahlungen an sie, für die sie noch nicht einmal einen Finger rühren, rede ich erst gar nicht. Das ist hinlänglich bekannt und nuß nicht gesondert erörtert werden.
    Was tun wir? Wir sehen dem Treiben tatenlos zu!

    • es ist völlig egal ob der vater arbeiten will oder nicht.arbeitet er ,nimmt er einer deutschen familie wohnraum und einkommen weg.arbeit er nicht,nimmt er einer deutschen familie wohnraum und einkommen weg!
      es bleibt wie es ist,fremdrassige invasoren haben in deutschland nichts zu suchen,und im ganzen weißen europa.sie haben nichts das uns weiterbringen könnte.aber alles um uns zu vernichten,physisch-also durch rassenvermischung und materiell durch masseninvasionen in unseren arteigenen lebensraum.
      im übrigen ist es debiler selbstmord,auch nur einem dieser milliarden von gelben,schwarzen und braunen horden zu helfen,so das sie sich weiter ungehemmt vermehren können.denn wir weiße machen weltweit nur noch ca.7% der gesamtbevölkerung aus.unser anteil an der welt,unser lebensraum ,wird tagtäglich kleiner.und die anzahl unserer feinde wächst tagtäglich um eine deutsche großstadt an.
      unsere ureigenste aufgabe ist es ,an unser volk,an unsere rasse und an unseren kontinent zu denken.und zwar nur an unsere belange.die ganzen duklen rassen und völker sollten wir getrost sich selber überlassen.denn dann wird die natürliche auslese der natur ihr übriges tun,die bevölkerungszahlen in diesen ländern wieder auf ein vernünftiges maß einzupendeln.
      ihr vergeßt bei euren ganzen grenzdebilen gutmenscheleien immer die bedeutung des begriffs RASSE!
      leider hat man euch entwöhnt in rassischen kategorien zu denken,dafür gab euch der jude das denken in religionen,in arm und reich,in gute oder böse neger,in christlinge und mohamedaner.
      das ist alles irreführender scheißdreck,gesät vom juden ,um verwirrung zu stiften.ein weißer amerikaner ist mein bruder.und wenn er seinen gartenstuhl anbetet.
      ein christlicher neger sicher nicht.denn religionen sind änderbar,die rasse aber nicht …..

  5. Pingback: Raketen ins Nirwana !!!! | Verbrecherjustiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s