Trump erwägt posthume Begnadigung von Muhammad Ali – Was die Box-Legende über Multikulti und Rassismus dachte + Video

Epoch Times

Zu Ehren der Box-Legende Muhammad Ali.Foto: Drew Angerer/Getty Images

 

US-Präsident Donald Trump erwägt nach eigenen Worten eine posthume Begnadigung des Box-Stars Muhammad Ali.

Er denke ernsthaft über diese Frage nach, sagte Trump am Freitag vor Journalisten. Zudem erwäge er die Begnadigung „mehrerer Leute, deren Verurteilung nicht fair war“.

Muhammad Ali war 1967 wegen Wehrdienstverweigerung zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil er sich aus religiösen Gründen geweigert hatte, am Vietnam-Krieg teilzunehmen. Der Oberste Gerichtshof der USA hob die Verurteilung 1971 auf, Ali durfte nach mehrjähriger Sperre wieder als Profiboxer antreten.

Trumps Gnadenakt hätte dennoch eine symbolische Bedeutung. Muhammad Ali starb vor zwei Jahren im Alter von 74 Jahren.

Was Muhammad Ali 1971 über Multikulti und Rassismus sagte

1971 gab Muhammad Ali der BBC ein Interview in dem er darlegte, was er von Multikulti hält. Heute würde der Box-Star deswegen als „Rassist“ bezeichnet.

Muhammad Ali sagte damals unter anderem:

„Ich bin mir sicher: keine intelligente weiße Person, kein intelligenter weißer Mann mit einem klaren Verstand will, dass schwarze Jungs oder schwarze Mädchen deren weißen Söhne und Töchter heiraten, um dann haubraune, schwarze Enkel mit verdrehten Haaren zu machen.“

Und: „Nicht die Gesellschaft, Gott schuf uns unterschiedlich.“

Er argumentierte: „Sperlinge fliegen mit Sperlingen, Nandus wollen bei anderen Nandus sein, Tauben wollen mit Tauben zusammen sein…“

Hier ein Ausschnitt des BBC-Interviews von 1971 mit deutschen Untertiteln:

 

 

(afp/so)

https://www.epochtimes.de/sport/trump-erwaegt-posthume-begnadigung-von-muhammad-ali-was-die-box-legende-ueber-multikulti-und-rassismus-dachte-video-a2459902.html

2 Kommentare zu “Trump erwägt posthume Begnadigung von Muhammad Ali – Was die Box-Legende über Multikulti und Rassismus dachte + Video

  1. Alle Achtung! Der Boxer hatte mehr Gehirn im Kopf, als man das heute von den meisten Menschen sagen kann. Und wie recht er mit dieser Meinung hat, scheint den meisten nicht in ihre verbohrten und entleerten Gehirne zu passen. Mir sind aus dem Tierreich keine Fälle bekannt, wo sich unterschiedliche Rassen untereinander paaren, außer dem Menschen natürlich, der sich, obwohl zu den Säugetieren gehörend, als etwas besonderes betrachtet – und danach sind auch die chaotischen Zustände zu beurteilen! Gott hat die unterschiedlichen Rassen geschaffen und das ganz gezielt und mit Verstand!, deswegen kann ich nicht nachvollziehen, warum der Mensch bei der Bezeichnung Rasse fast ausrastet. Mir wird immer mehr bewußt, welch degenerierendes Verhalten sich bei bestimmten Menschen immer mehr ausbreitet. Eine Jahrtausende alte Geschichte hat uns immer wieder vor Augen geführt, daß Hochkulturen zu Grunde gingen, wenn sie den Weg der Dekadenz beschritten haben – und genau auf diesem Weg befinden wir uns!
    ES GIBT KEIN TIER AUF DIESER ERDE; DAS SICH SELBST AUSLÖSCHT -: NUR DER MENSCH! ES WIRD ZEIT, DASS ER DAS ENDLICH GRÜNDLICH BESORGT, DENN DIE TIER- UND PFLANZENWELT KANN SEHR GUT OHNE DIE SPEZIES MENSCH LEBEN; DER BISHER, BEI NÜCHTERNER ZUSAMMENFASSUNG, NUR UNHEIL ÜBER ALLES GEBRACHT HAT!

    • Es ist wohlwollend gemeint. Es hat nie was mit der Gehinmasse oder dem IQ zu tun. Es ist unsere göttliche Ausrichtung und unsere geistige Größe als Seele durch unsere Entwicklung, Inkarnationen. Daran erkennen wir uns und behandeln uns gegenseitig entsprechend. Die geistige Größe spiegelt sich wieder in unserem Schwingungsfeld als Seele. als inkanierter Mensch. Deswegen ist rassenmäßig ein gesunder, über viele Jahre in der selben Rasse der Vorfahren geborener Körper das nonplus Ultra.. Kein normaler, geistig gesunder Mensch würde auch nie ein Auto als Mischprodukt von globalen Herstellern wollen.

      Am Ende wird die Welt genesen durch das deutsche Wesen, was aber zum Verstehen einer geistigen Größe bedarf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.