Europa kaputt?

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

„Rechtspopulistische Zerstörung Europas?“ – Wer ist der Sündenbock? So ist der Titel eines Artikels beim Onlinemagazin „Sputnik“. Eigentlich kann man sofort nach dieser Überschrift eine Einschätzung geben. Wir sollten, nennen wir sie mal „geistreiche Aussage“, etwas näher unter die Lupe nehmen. Davon ganz abgesehen, werden wir kaum etwas wirklich Neues dabei heraus finden. Aber für manchen Erstleser wird es dennoch interessant sein.

Nehmen wir die Überschrift einmal beim Wort. Selbstverständlich kann eine populistische Sichtweise niemals einen Kontinent zerstören, es sein denn, mit den Worten erreiche man telekinetische Kräfte, mit denen man „bewegen“ könnte. Da diese telekinetischen Kräfte den meisten Menschen verschlossen bleiben, wird dies folglich auch nicht mit einfachen Worten des Populismus funktionieren. Dabei spielt es gar keine Rolle, welche „Seite“ den Populismus benutzt. Rechts-Links Politik, was ist das? Und Populismus, was genau ist damit gemeint?

Jene Rechts-Links Politik ist eigentlich schon sehr alt. Sie entstand im alten Rom. Dort…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.537 weitere Wörter

3 Kommentare zu “Europa kaputt?

  1. „Rechtspopulistische Zerstörung Europas?“ – Wer ist der Sündenbock?

    was glaubt ihr weshalb die juden die koscherpatriotenfront erschaffen haben?sag ich euch schon seit jahren,ohne resonanz.
    eben um den karren restlos vor die wand zu fahren.danach wird man die leute,die endgültig die schnauze voll haben werden von allem was irgendwie national klingt,mit dem weltkommunismus beglücken.ich hoffe der letzte afd schreihals wird irgendwann kapieren,das wir uns einen bärendienst erweisen,wenn wir diese vereine,parteien etc. unterstützen.
    sie haben den auftrag,alles restlos vor die wand zu fahren,damit alljuda seinen letzten schachzug ausführen kann-seine nwo.aber um das zu kapieren,müßte man weiter sein,wie 99% von euch superpatrioten und scheinaufgewachten!
    mein opa (ss hauptsturmführer in der panzerdivision totenkopf) gab mir seinerseits ,als ich 10 jahre alt war , also kurz vor seinem tode, mal mit auf den weg:“ junge ,ganz egal wie schlecht dir auf dieser welt alles mal erscheinen sollte, verliere niemals den glauben an unser deutsches volk!es ist das zäheste,beste und tapferste volk das die erdoberfläche jemals betreten hat! sei ihm stets eine stütze,und es wird dir immer eine stütze sein!“ – so langsam aber sicher fällt es mir schwer ,den glauben daran aufrecht zu halten,wo er mich doch wirklich mein ganzes leben lang antrieb!
    ich sehe auf mein deutsches volk,was aus ihm wurde,was es mit sich machen läßt,und mir ist zum heulen zumute!
    ich sehe auf euch,den angeblichen nationalen widerstand, auf eure infantile ignoranz,auf eure feigheit, und auf eure dummheit,die nicht geringer ist wie bei den rest-brdlern, und mir ist nur noch schlecht…….
    die roten sind allgemein einfach nur strunzdumm im schädel-aber ihre organisationen funktionieren tadellos.
    was ist in unseren reihen los? wo doch angeblich soviel intelligenz vertreten ist?
    ihr verkommt zu einer horde,selbstgerechter,alter,vertrockneter wohnzimmertunten,die zwar übers system maulen, aber es nicht wirklich beseitigen wollen,weil ihr euch viel zu bequem darin eingerichtet habt ,und davon lebt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.