„IRRES“ Video von Claudia Roths : „Deutschland ist so BUNT wie Buntstifte!“

 

Wieder einmal sorgt die Vize-Präsidentin des Deutschen
Bundestags, die GRÜNE Claudia Roth, für viel Unmut in
den sozialen Netzwerken.

Der Grund: Ein Video, in dem sie erklärt, dass Deutschland
„bunt“ wie „Buntstifte“ und Heimat für „jeden“ Menschen sei.

Ein britischer Kollege, der dieses Video sah, fragte mich ernsthaft,
warum ein solch „irres“ Video überhaupt in der schwelenden Diskussion
um den richtigen Kurs in der Flüchtlingskrise in Deutschland verbreitet
werde. Dieses würde das Land doch noch mehr spalten.

Aber sehen und urteilen Sie selbst :

15 Kommentare zu “„IRRES“ Video von Claudia Roths : „Deutschland ist so BUNT wie Buntstifte!“

  1. Ave zusammen,
    Dieses Roth Ding gehört mit all ihren Partei Kollegen und Kolleginnen und gegänderten Subjekte entsorgt. Die sind vergleichbar mit einem Blutegel oder einer Zecke eben Parasiten. Unerträglich diese Hexe

  2. Man lasse es sich mal auf der Zunge zergehen…Dies ist die Vizepräsidentin! Mehr sag ich dazu lieber nicht.

  3. Das Vid ist vom 12.05.2018 – aber es scheint Vieles gegenwärtig in Bewegung und dazu noch die WM o.O

    Was C.R. sagen will weiß ich nicht. Ob C.R. verstanden hat worüber sie Worte artikuliert schon gar nicht.

    Einige Gedanken zu den Schlagworten und Themen will äußern:
    => Auf was sie das zu Beginn so stark betonte WIR bezieht bleibt ihr Geheimnis. Ich und sehr viele Andere sind damit sicher nicht gemeint.
    => Das GG wurde nach dem II WK unter Aufsicht der West-Alliierten geschrieben und beschlossen. Ein Mensch ist ein Mensch bis er sich für eine Person hält. Ein kleiner aber feiner juristischer Unterschied. Eine Person kann jedes erdenkliche Geschlecht annehmen. Bei einem Menschen ist dies nicht der Fall! Warum die Vermischung von Mensch und Person? Es bleibt auch C.R.s Geheimnis.
    => Als nächstes scheint C.R. nicht zu wissen was ein Staat ist, von dessen Allimentierung sie übrigens mehr wie fürstlich und unbekümmert leben kann. Ein Staat ist ein juristisches Konstrukt, welches sich u.A. über Grenzen – verschiedener Art – definiert. Wer aber für Alles offen ist, wirkt auf mich nicht ganz dicht!
    => Zum Punkt ANGST: Das genügend Menschen – Alte, Familien (um ihre Kinder) und Jüngere Angst in diesem Land haben kommt einer C.R. nicht im entferntesten in den Sinn! Sich vor die Alten zu stellen, welche sich im öffentlichen Raum unsicher und bedroht fühlen; vor den deutsch sprechenden Kindern, welche an Schulen gemobbt werden, zu stellen ist ihr fern. Ziert ihr Gesicht ein breites Grinsen bei dem Gedanken an die nicht genannten Verängstigten und über ihre schmalen Lippen kommen die Worte “ Das ist doch nur Kulturbereicherung und Multi-Kulti. Passt euch eben an!“???

    Und wie steht dies jetzt mit bunten Stiften im Zusammenhang? Vielleicht ist es der Effekt einer Lieblingssendung von C.R. den Teletubbies, wo es auch immer so schön einfach und bunt zu geht. Im Allgemeinen entwickeln sich Menschen mit zunehmenden Alter. Bei Manchen scheint diese Entwicklung irgendwann stehen geblieben zu sein und bei Einigen von diesen Manchen ist diese Entwicklung sehr früh stehen geblieben.

  4. Antiweiße fordern, daß weiße Länder und NUR diese „bunter“ werden sollen, während asiatische und afrikanische Länder für die Antiweißen mit 100% Asiaten und 100% Schwarzen bereits „bunt“ genug sind. Weiße Länder sind für Antiweiße erst dann „bunt“ genug, wenn es dort keine Weißen mehr gibt.
    100% „bunt“ = 0% Weiße Menschen.

    „Bunt“ ist nur ein Tarnwort für Weißen Genozid!

    Sagen Sie NEIN zum Weißen Genozid.

  5. diese warzenbitch sollte wegen volksverhetzung angeklagt werden anstatt sie mit über 10000euro im monat zu alimentieren.
    diese grünen sind alles kinderficker und der letzte dreck in der BRD (nicht deutschland)
    ein hoch auf die AFD und dass sie bei den wahlen in hessen und bayern mit einer hohen % zahl in die landtage kommen!
    AFD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. Das Grundgesetz gilt nicht weltweit u. auch nicht für alle Menschen. Es wurde damals für die Bundesrepublik Deutschland u. deren damaligen Bürger gefasst.
    Frau ROTH spricht bunt u. ist selbst BLOND. Dass Haarefärben gesundheitliche Risiken birgt ist unbestritten, da die Chemikalien über die Haut i.d.Kopf eindringt.

  7. Man beachte auch welche Wesen die Rothfront für schützenswert erachtet und in welcher Reihenfolge sie ihre „Schützlinge“ aufzählt. An erster Stelle kommen für sie die ?!?
    Da weiß man wem sie dient!

    Wenn sie weiterhin sagt, Deutschland wäre für alle Menschen weltweit, so fordert sie damit nichts weiter, als die totale Entrechtung aller Deutschen (Entzug der Heimatrechte) und die komplette Abschaffung von Deutschland.

    „Vielfalt“ ist ebenfalls nur ein Tarnwort für den Weißen Genozid.
    Dabei geht es immer nur darum, Weiße durch Nichtweiße zu ersetzen.
    Antiweiße fordern nie, daß Korea „vielfältiger“ werden solle.

    Volksfeinde raus! oder rein in den Knast.

    • Damit ist der Zustand von dieser Bunten doch erklärt.Warum hilft sie eigentlich nicht bei der Integration, indem sie einen Migranten heiratetet und für ihn aufkommt, bis dieser sich für einen Beruf klassifiziert hat? Wäre doch ein gutes Werk.

  8. Anti Volksverhetzung

    „Antiweiße fordern nie, daß Korea „vielfältiger“ werden solle.“

    Das liegt daran, dass Korea schon vielfältig genug ist, zumindest wenn diese Zahlen stimmen: Beispiel Südkorea

    http://legacy.joshuaproject.net/international/de/countries.php?rog3=KS

    Anglo-Australian: 14.000
    Anglo-Canadian: 26.000
    Briten: 7.200
    Burmese: 23.000
    Chinese, general: 1.039.000
    Eurasier: 13.000
    Filipino, Tagalog: 57.000
    Franzosen: 5.300
    Japaner: 52.000
    Kazakh: 12.000
    Khmer: 46.000
    Koreaner: 49.171.000
    Kyrgyz: 5.100
    Malay: 9.600
    Mongolen, Khalka: 36.000
    Russen: 17.000
    South Asian, general: 101.000
    Taube: Unknown
    Thai, Central: 102.000
    Türken: 1.700
    US-Amerikaner: 141.000
    Uzbek, Northern: 55.000
    Vietnamese: 151.000

    Das sind alle möglichen Hautfarben, und da wundert keiner rum.

    Bei denen ist es ebenso bunt! Also sind das hier korenanische Verhältnisse, was die Menschen angeht. Viele Völker, Kulturen und Religionen.

    Da faselt kein Mensch etwas von Genozid. Das sind nur Nazis, die ihre Ideologie an den Mann bringen wollen. Die wissen genau wovor sich Deutsche fürchten, und wissen am besten wie man es als Waffe missbraucht.

    Auch wovon die AfD schwafelt: ,,Völkischer Nationalismus“ = Unsinn = das gleiche.

    Denn: ,,Völkisch“ ist das deutsche Wort für das Fremdwort Nation.

    Wenn das deren Weltanschauung sein soll, dann ist es blanker Nationalismus.

    Ich will damit nur sagen: Niemand soll sich von Rassisten dahingehend manipulieren lassen, mit Begriffen wie ,,Genozid“. Dieser Genozid strebt selber einen Genozid an in diesem Land, denn mir gegenüber hat er bereits ,,ethnische Säuberungen“ postuliert, und erklärt: ,,Alle Fremdrassigen müssen raus“.

    http://www.politik-lexikon.at/print/ethnische-201esaeuberung201c/

    Desweiteren ist es seine Absicht die Demokratie zu beseitigen.

    „Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw. extrem antisemitische, rassistische, nationalistische (chauvinistische), völkische, sozialdarwinistische, antikommunistische, antiliberale und antidemokratische Ideologie.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialismus

    Alleine bei dem Typen habe ich ,,radikal“, ,,extrem antisemitisch“, ,,rassistisch“, ,,antiliberal“ (denn die Mehrheit interessiert ihn nicht), und ,,antidemokratisch“.

    Seine Waffen sind: Verleumdung, Denunziation, Rassismus – und zwar als Waffe gegen jeden NICHT Nazi.

    „Unter einer Denunziation (lat. denuntio, „Anzeige erstatten“) versteht man die (Straf-)Anzeige eines Denunzianten aus persönlichen, niedrigen Beweggründen, wie zum Beispiel das Erlangen eines persönlichen Vorteils.“

    „Das Wort „denunzieren“ hat noch eine weitere, aus dem englischen (to denounce) stammende Wortbedeutung, nämlich „als negativ hinstellen, brandmarken, öffentlich verurteilen“.“

    Oder das hier: „Volksfeinde raus! oder rein in den Knast.“

    „Als Volksfeind galten politische Gegner der NSDAP wie Kommunisten und Sozialdemokraten. Ebenso konnten auch Homosexuelle als „Volksfeinde“ verfolgt und bestraft werden. Im Mittelpunkt dieser Verfolgungen standen Juden und Zigeuner.“

    „Bei heutigen Rechtsextremisten gelten weiterhin politische Gegner als „Volksfeinde“.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Volksfeind

    Die wissen schon wie sie es machen, denn es sind waschechte Nazis.

    Ich hoffe es kommen noch mehr Ausländer nach Deutschland!

    Notabene

    Mister – ich kenne nur Lügen und Rassen – Genozid: Wenn ich dich kriege, werde ich dich zerschmettern, und zwar zu Ehren des einzigen Gottes!

    Verlass dich drauf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.