Grüne: „Wer Asyl sagt, muß auch reindürfen!“

rundertischdgf

Ursprünglichen Post anzeigen

11 Kommentare zu “Grüne: „Wer Asyl sagt, muß auch reindürfen!“

  1. refugees da sind zwei gesalten der kinderfickerpartei die von euch so richtig mal in die mngeln genommen werden wollen.
    alles im rahmen der willkommenskultur! also ran ihr affen und muselmannen.
    AFD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Schaut euch die alte schon mal an,die sieht doch eher aus wie ein Kerl,der Herr Gott wusste auch nix mit der anzufangen.Sowas sofort in den Knast stecken,damit solche Idioten wie diese Person direkt Angst bekommen.Scheiss Grünen Dreckspack.Es wird zeit das die AFD dran kommt.

  3. Die menschenverachtenden Marxisten wollen den Kommunismus noch einmal wiederholen. 150 Millionen Tote reichen scheinbar nicht.

    In der Hauptstadt des Widerstandes (Dresden) wollen sie an der Uni eine Veranstaltung machen.

    Seht selbst:

    https://www.iysse.de/

    200 Jahre Karl Marx – Die Aktualität des Marxismus

    200 Jahre nach seiner Geburt sind Karl Marx‘ Ideen von größter Aktualität. Der Kapitalismus führt auf der ganzen Welt erneut zu Massenelend, Krieg und Diktatur. Marx hat in seinem monumentalen Werk nachgewiesen, dass diese Entwicklung unvermeidlich ist, wenn der Kapitalismus nicht gestürzt und durch eine rational und demokratisch geplante Wirtschaftsordnung ersetzt wird.

    Auf der Veranstaltung wollen wir über die philosophischen und politischen Grundzüge des wissenschaftlichen Sozialismus von Marx und Engels und ihre praktische Umsetzung durch Lenin und Trotzki in der Oktoberrevolution diskutieren. Als Jugend- und Studierendenorganisation der Vierten Internationale stützen wir uns auf dieses Erbe und kämpfen für die Wiederbelebung des Marxismus auch an den Universitäten.

    Dresden – 12. Juli 2018
    Dresden – 12. Juli 2018

    18:30 Uhr
    Technische Universität Dresden
    Hörsaalzentrum
    Raum HSZ/301/U
    Bergstraße 64
    01069 Dresden

  4. Zugängliche Lesungen auf Google:

    1 „то отверг мир: мирные инициативы Адольфа Гитлера.“
    2 „ADOLF HITLER – UN PALADÍN PARA TODA LA HUMANIDAD“
    3 „ADOLF HITLER: HOMBRE DE PAZ“
    4 „President Roosevelt’s Campaign To Incite War in Europe: The Secret Polish Documents“
    5 „What the World Rejected – Hitler’s Peace Offers, 1933- 1939“ + as respectivas bibliografias.
    6 Francis Parker Yockey „The Enemy of Europe“ em pdf
    7 ‘’ HOLOCAUST DEPROGRAMMING COURSE ’’
    8 „Chapter 5 The Red Terror katana Book – The Myth of German Villainy – Part 05 – The Red Terror“ veja também deste mesmo livro ao menos os capítulos 10 e 13”
    9 ‘’ DERROTA MUNDIAL” Salvador Borrego pdf

  5. Die Linksparteien müssen gespalten werden:
    Der eine Teil besteht nur aus Saboteuren, Vollidioten, Geisteskranken die
    offene Grenzen und Sozialhilfe für alle auf der Welt die nach Deutschland kommen wollen.
    Der andere Teil setzt sich zurecht für mögliches Asyl bei trifftigen vorliegenden Gründen ein und will das Hartz4-System durch Grundsicherung ersetzen.

  6. Diese „SKA“ ( skandalöse ) KELLER-assel sollte man schnellstens ZERTRETEN, bevor sie weiteren Unfug anrichtet.

  7. „Wer Asyl sagt, muss reindürfen“

    Gilt das auch wenn ein Mann zu einer Frau „Asyl“ sagt?

    Also wenden wir das grüne Prinzip doch auch auf andere Lebensbereiche an, wie den Geschlechtsverkehr:

    „Wer Ficki-Ficki sagt, muss reindürfen“

    Wahrscheinlich werden die Grünen diese Idee von mir übernehmen und in ihr Wahlprogramm schreiben.

    Ansonsten könnte es sein, daß demnach ein paar Leute auf die Idee kommen, die SKA zu Hause zu besuchen und dann auch mal „Asyl“ zu sagen. Dann darf man auf jeden Fall erst mal in ihr Haus rein. Sie lebt ja garantiert ihre politischen Forderungen auch im privaten vor. Alles andere wäre schließlich verlogene Heuchelei.

  8. Also ich fasse das nochmal zusammen, jeder Kriegsverbrecher, Massenmörder, Kinderschlächter, Massenvergewaltiger, Dieb, Schwerverbrecher, Mafiapate, Drogenhändler, Sozialschmarotzer, Ritualmörder, Kindesvergewaltiger, Kopftreter, Betrüger, Satanist, Volksfeind, Terrorist, Folterer, Waffenschieber, Tierquäler, Genitalverstümmler, Umweltvergifter, Völkermörder soll laut den Grünen über die deutsche Grenze einreisen dürfen und erhält Sozialgeld, einfach indem er das Zauberwort „Asyl“ sagt?!

    Ich würde mal sagen, jeder der „grün wählt“, muss auch in die Psychiatrie, lebenslang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.