15-Minuten-Video: SO SCHÖN IST DEUTSCHLAND, UNSER LAND

Conservo

(www.conservo.wordpress)

Von Michael Mannheimer *)

Erst wer die Welt gesehen hat, der kann sich ein Urteil über sein eigenes Land erlauben.

Ich habe mehr als 100 Länder gesehenen. Ich kann mir dieses Urteil erlauben.

Darunter waren schöne Länder, und darunter waren hässliche Länder. Mein mir eingetrichtertes negatives Deutschlandbild, das ich jahrzehntelang – wie Millionen meiner deutschen Mitbürger – mit mir herumschleppte wie der Ochse sein Joch, hat sich mit jedem Besuch eines weiteren Landes zum Positiven verändert.

Ich habe erkannt:

Ursprünglichen Post anzeigen 800 weitere Wörter

10 Kommentare zu “15-Minuten-Video: SO SCHÖN IST DEUTSCHLAND, UNSER LAND

    • Na warum wohl, du Wahnsinniger, weil Ursache und Wirkung diesbezüglich in der Religion zu suchen sind, und nicht etwa im Blut. Es gibt keine Rassenfrage.

      Diese sogenannte Rassenfrage konnten schon die alten Nazis niemals beantworten, und so mag es auch für ewig bleiben. Die sind damals mit ihren Truppen und Geräten unterwegs gewesen und haben ,,Rassen“ untersucht:

      Die Deutsche Tibet-Expedition Ernst Schäfer (1938/39)

      Dort haben Nazis u.a. nach Indizien für die Hypothese gesucht, in der Abgeschiedenheit des Himalaya hätten sich Reste ur-arischer Populationen erhalten.

      „Der vom SS-Rasse- und Siedlungshauptamt für die Expedition abgestellte Anthropologe Bruno Beger vermaß Angehörige verschiedener Völker in Tibet für seine rassekundlichen Forschungen und hoffte, auf diese Weise Hinweise auf die Ursprünge der „arischen Rasse“ zu finden.“

      Auch Kamerad Schnürschuh, Jürgen Rieger, von dem ich mir einst (gezwungenermaßen) eine Rede live anhören durfte, da ich vor Ort war, hat in seiner Freizeit Rassenforschungen betrieben. Die Reden von dem Mann waren so gut wie immer rassistisch. Nazis denken und handeln in vorgegeben Mustern, im Rahmen ihrer Ideologie, und tun demzufolge immer das selbe.

      Und der Rassismus ist ein ganz wesentlicher Bestandteil dieser Ideologie.

      Die ganze Welt versucht über Jahrzehnte diesen verflixten Rassismus auszurotten, und Sie denken sie wüssten es besser oder was?!

      Das ist eine Unverschämtheit! Alles woran Sie glauben!

      Und wie man den Rassismus als Waffe gegen andere einsetzt, so wie es die Regierungen tun, das wissen Sie auch.

      Aber ich bin nicht dein Opfer Kollege, ich bin dein Feind. Auf eigenen Wunsch übrigens, denn niemand hat Sie dazu gezwungen mich zu denunzieren.

      Und wenn es etwas gibt, was ich hasse wie nichts anderes, dann sind es Denunzianten, wie Sie einer sind.

      Die DDR hatte nicht ohne Grund ein ,,antifaschistisches“ Selbstverständnis.

      Und NIEMAND hetzt über diesen Blog außer Sie: (((Michael Mannheimer)))

      • Die Rassenfrage auszublenden, bedeutet nun mal Völkermord.
        Nach ihrer „Logik“, hätten sich die Indianer auch nicht so anstellen sollen, schließlich ist es ja nur eine Religionsfrage, weil die rassefremden Menschen einfach nur die Religion der Indianer hätten annehmen sollen und schon wären sie angeblich gar nicht ausgerottet worden. Das ist Völkermordverharmlosung.

        „Die ganze Welt versucht über Jahrzehnte diesen verflixten Rassismus auszurotten, und Sie denken sie wüssten es besser oder was?!“

        Ja, ich denke nämlich im Gegensatz zu Ihnen selber und richte mich nicht nach anderen, ohne eigene Schlussfolgerungen zu ziehen. Nach ihrer Devise sind Kuhfladen ein leckerer Imbiss, weil Millionen Fliegen können nicht irren. Immer schön mit der Masse laufen. Von solchen nicht denkenden Mitläufern sollte sich jeder fernhalten.

        ANTI-Rassismus ist nur ein Tarnwort für Anti-WEISS. Man hat nicht versucht den Rassismus auszurotten, sondern WEISSE. Noch nie was vom orwellschen Neusprech gehört, bei dem Wörtern eine andere Bedeutung gegeben wird?
        Beim „ANTI-Rassismus“ ist mit „rassismus“ in Wahrheit Weiße gemeint.
        Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Ignoranz ist Stärke, Rassismus ist weißer Selbsterhalt.

        Ohne „Rassismus“ kann kein Volk überleben.

        „Und NIEMAND hetzt über diesen Blog außer Sie: (((Michael Mannheimer)))“
        Ach so, wieder der gleiche Käse. Erstens gibt es genug, die (((Michael Mannheimer))) sehr wohl erkannt haben. Zweitens, warum richten Sie sich immer nur nach anderen aus? Haben Sie keine eigenen Meinungen und Ansichten? Wenn die Masse Blog xy gut finden, dann ist dieser Blog xy für Sie automatisch gut, oder wie? Sie machen sich es aber schön einfach. Und mir wollen sie etwas erzählen, als jemand der offen zu gibt, gar keine eigene Meinung zu haben?

        Wenn Sie nicht imstande sind kontrollierte Oppositionen zu erkennen, ist das ihr Problem. Nicht ohne Grund sind sie in mehreren Blogs gesperrt, die KEINE kontrollierte Opposition sind.

        „Rassismus“ ist eine Waffe gegen den Weißen Selbsterhalt, eine Diffamierung gegen jegliche Anstrengen die weiße Rasse zu erhalten.

        „Nazis“ hat es nie gegeben. „Nazi“ ist nur ein antiweißes Hasswort von verrückten Antiweißen, die den Weißen Genozid wollen.

        „Das ist eine Unverschämtheit! Alles woran Sie glauben!“
        Ich glaube nicht an Rassen, es ist wissenschaftlich erwiesen, daß es gravierende Unterschiedene zwischen den verschiedenen Ethnien gibt.
        Sie glauben hingegen an Nazispukgespenster, die es nie gegeben hat. Womöglich glauben sie auch an King Kong, obwohl das nur ein Filmwesen ist. Wahrscheinlich haben sie zu viele Filme mit „Nazis“ gesehen und das dann für bare Münze genommen.

        „Die DDR hatte nicht ohne Grund ein ,,antifaschistisches“ Selbstverständnis.“
        Ach, so einer sind Sie, ein DDR-Versteher.
        „Anti-Faschismus“ ist nur ein Tarnwort für Anti-Weiss.

        „denn niemand hat Sie dazu gezwungen mich zu denunzieren.“
        Wo? Wie? Wann?

  1. Der Islam ist das eine, dass hier der Staat fehlt das andere.

    Es gibt keine andere Lösung als diesen Menschen eine Herrschaft entgegen zu setzen, und das wird dann der deutsche Staat sein, also nicht BRD, sondern Reich.

    Und entweder sie halten sich daran, oder der Islam wird als verfassungsfeindlich eingestuft, ebenso wie der Nationalsozialismus. Ich würde da nicht lange fackeln.

    Wenn diese Leute Deutschland als ihre Heimat betrachten wollen, müssen sie auch etwas dazu beitragen, und nicht etwa eine eigene Herrschaft über Deutschland ausüben, denn ansonsten sind es Feinde. Die Entscheidung liegt bis auf weiteres bei denen selbst, und zwar solange, wie hier der deutsche Staat abwesend ist.

  2. Pingback: 15-Minuten-Video: SO SCHÖN IST DEUTSCHLAND, UNSER LAND – website-marketing24dotcom

  3. @GeNOzid

    „Wäre doch super, wenn wir deutsche Einwanderer hätten.“

    Noch besser wäre, wenn wir noch mehr NICHT Deutsche Einwanderer hätten, und die können von mir aus auch weiß sein.

    Wenn „weiß“ das ist was Sie sind, und die „weiße“ Mehrheit so denkt wie Sie, dann ist Völkermord an weiß einen Nobelpreis wert.

    Und hören Sie auf die Weltgeschichte auch den Kopf zu stellen, Sie geisteskrankes etwas.

    Die (((Demokratie))) muss sterben, damit wir leben können.

    Die Demokratie ist wichtiger als Sie es jemals sein könnten, Sie sind nur ein Feind von ihr, weil Sie ein Nazi sind, und das zu Ihrer Ideologie gehört.

    „Ach, so einer sind Sie, ein DDR-Versteher.“

    Nicht unbedingt.

    „Sie glauben hingegen an Nazispukgespenster, die es nie gegeben hat.“

    Dann kann auch ja auch sagen: Sie glauben an GeNOzidspukgespenster, die es nie gegeben hat.

    „Nicht ohne Grund sind sie in mehreren Blogs gesperrt, die KEINE kontrollierte Opposition sind.“ Dafür aber auch nicht mehr wert als der Dreck unter meinem Fingernagel, da diese Typen eher auf Hetzer wie Sie hören, haha.

    „Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Ignoranz ist Stärke, Rassismus ist weißer Selbsterhalt.“

    Bei Ihnen im Kopf mag das vielleicht so sein, aber mehr auch nicht.

    Da Sie ein Feind der Demokratie sind, sind Sie auch gleichzeitig ein Staatsfeind, und da Sie ein Nazi sind, sind Sie auch automatisch verfassungsfeindlich.

    Jemand wie Sie gehört in den Zoo, oder gehört auf die Autobahn zum spielen, oder so was in der Art, denn die Welt die Sie propagieren, steht der NWO in nichts nach, und dann kann sie auch so bleiben, und zwar gegen so Typen wie Sie.

    „Die Rassenfrage auszublenden, bedeutet nun mal Völkermord.“

    Ich weiß, Fenster putzen bedeutet bei Ihnen nun mal auch Völkermord, Sie geisteskranker Spinner.

    „Ohne „Rassismus“ kann kein Volk überleben.“

    Natürlich, sogar mehrere Völker, siehe USA. Also halten Sie einfach mal die Fresse, sie ekelhaftes Dreckschwein.

    „Fremdrassige müssen alle raus.“

    Nazis müssen alle raus, das ist Staatsräson, und wenn es nach mir ginge, für alle Ewigkeit. Sie werden weder die Demokratie beseitigen, in welchem Land auch immer, noch werden Sie Fremdrassige, das heißt also farbige Mitmenschen, auch nur schief anschauen, verstanden?

    Und jetzt schnauze Arschloch.

    SIE SIND WAHRLICH DAS GRÖßTE DRECKSCHWEIN DIESES PLANETEN!

    Das wage ich zu behaupten, und je mehr von ihrer Sorte verschwinden, umso besser, da ziehe ich jeden Ausländer vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.