Tunesien will keine Illegalen aufnehmen – geht nach Europa!

Indexexpurgatorius's Blog

Nachdem Italien die Häfen schloss und somit nicht mehr der Mülleimer für Afrikas Abwanderer ist, wollen auch andere europäische Häfen keine mehr aufnehmen.

Nun aber ankert ein NGO Schiffchen voller Abschaum vor der Küste Tunesiens und weiß nicht wohin.

Die Sarost 5, mit 40 Illegalen an Bord ist seit mehreren Tagen auf der Suche nach einem Hafen, um seine Fracht zu entladen.

Die Sarost 5 ist ein Versorungsschiff des Gasversorgers Misak. Dieser betreibt eine Gasförderplattform unter tunesicher Flagge, dort wollte das Schiff die Illegalen abladen, doch dies wurde verweigert.

Weder Malta noch Italien haben ihre Häfen geöffnet. Nicht einmal Tunesien hatte die Erlaubnis gegeben anzulanden.

„Wir haben einen Verwundeten und eine im sechsten Monat schwangere Frau an Bord, wir müssen die beiden unbedingt ans Festland bringen, außerdem gehen die Essensrationen aus. Wir haben noch für 2 Tage Essen und 30 Flaschen Trinkwasser.“

Die Sarost 5 hatte Tunesien kontaktiert, welches aber…

Ursprünglichen Post anzeigen 78 weitere Wörter

5 Kommentare zu “Tunesien will keine Illegalen aufnehmen – geht nach Europa!

  1. Die Frau war auch schon schwanger als Sie sich bewusst in Gefahr gebracht hat-Und der verletzte kann auch nicht verletzt gewesen sein bevor Er Bewusst und Freiwillig ins Wasser ging -diese Psychische-Manipulation für die Mitleids-Weiche funktioniert nicht mehr !

  2. Ein NGO Schiffchen voller Abschaum ?

    Ist es nicht eher der NGO/EU Abschaum, der seine eiserne Herrschaft über Europa betreibt? Das würde so ein kleiner Afrikaner nicht tun ^^

    Aber der Grund, warum es den Menschen so schlecht geht, das ist diese NWO, diese neue Weltordnung, ich habe ein Video darüber.

    Zitat: Verstehe, dass es wirklich keine Trennung zwischen den Leuten auf der Welt gibt, egal wer sie sind oder woher sie kommen. Wir sind alle Menschen, und wir sind alle eins. Es macht keinen Unterschied, ob du schwarz oder weiß bist, Christ, Moslem oder Jude.

  3. Ganz einfach , bringt sie dahin wieder zurück wo sie her gekommen sind .
    In ihre Heimat !!!!!!!!!!!!!!
    Versorgt die schwangere Frau bzw. den Verwundeten Mann dort vor Ort !
    Fertig !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.