Vor EU-Wahl 2019: Steve Bannon plant Stiftung für Rechtspopulisten in Europa

The Daily Beast:

Bannon geht nach Europa um „The Movement“ aufzubauen, eine populistische Stiftung um George Soros einzudämmen und eine rechte Revolte im ganzen Kontinent zu entfachen

Bannon is moving to Europe to set up The Movement, a populist foundation to rival George Soros and spark a right-wing revolt across the continent.

LONDON—Steve Bannon plans to go toe-to-toe with George Soros and spark a right-wing revolution in Europe.

Trump’s former White House chief advisor told The Daily Beast that he is setting up a foundation in Europe called The Movement which he hopes will lead a right-wing populist revolt across the continent starting with the European Parliament elections next spring.

The non-profit will be a central source of polling, advice on messaging, data targeting, and think-tank research for a ragtag band of right-wingers who are surging all over Europe, in many cases without professional political structures or significant budgets.

Bannon’s ambition is for his organization ultimately to rival the impact of Soros’s Open Society, which has given away $32 billion to largely liberal causes since it was established in 1984.

Auf der Bühne verkündete er der Menge: „Sie kämpfen für Ihr Land und werden „Rassist“ genannt. Aber die Tage sind vorbei wo diese Beleidigungen wirkten. Die Lügenmedien sind die Bluthunde des Systems. Mit jedem Tag werden wir stärker und sie schwächer. Lasst sie zu Euch Rassisten, Xenophobe oder was auch immer sagen, tragt diese Ausdrücke wie Orden.“

Up on stage he told the crowd: “You fight for your country and they call you racist. But the days when those kind of insults work is over. The establishment media are the dogs of the system. Every day, we become stronger and they become weaker. Let them call you racists, xenophobes or whatever else, wear these like a medal.”

Siehe:

Die rechte Szene ist die richtige Szene, genau so wie der rechte Weg der richtige Weg ist

Zur Idiotie der Politgaunerschaftsmafia gehört es den Sinn des Wortes „recht“ verteufeln zu wollen. Das funzt nicht. Denn recht getan ist gut getan. Wenn es nicht mit rechten Dingen zugeht so ist das verderblich. recht ist richtig recht ist der Gegensatz von krumm Der größte deutsche Autor, Goethe: „Ein guter Mensch in seinem dunklen Drange …

Die rechte Szene ist die richtige Szene, genau so wie der rechte Weg der richtige Weg ist weiterlesen

Siehe:

Populisten sind die echten Demokraten, „Populus“ heißt Volk

2 Kommentare zu “Vor EU-Wahl 2019: Steve Bannon plant Stiftung für Rechtspopulisten in Europa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.