Mallorca will Salvini nicht, Italiener boykottieren die Balearen

Indexexpurgatorius's Blog

Rund 700.000 italienische Touristen besuchen jedes Jahr die Balearen, von denen rund 200.000 die Insel Mallorca, deren Politiker Salvini zur „persona non grata“ gemacht haben.

Gut. Angesichts der Tatsache, dass Salvini heute mindestens 30 Prozent der Italiener vertritt, auch wenn nur ein Teil von ihnen sich dazu entschloss, Solidarität mit dem Minister zu zeigen und selbst die Balearen als Urlaubsziel zu meiden, ist dies ein schwerer Schlag für Mallorca.

Und so sollten die Mallorquiner vielleicht die linken Extremisten nach Hause schicken, die Salvini nicht wollen (nicht, dass er jemals daran gedacht hätte, dorthin zu gehen) und illegale Einwanderer bevorzugen, die vor Ort von den Open Arms abgekippt wurden.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.