Das Merkel : Ich bin dann mal weg!

„Ich bin dann mal weg!“

Ja und zwar für sehr viele Jahre hinter Gittern.

Das muss das erklärte Ziel für die Rechtsbrecherin Merkel sein.

Aber erstmal ist die „Kanzlerin der Herzen“
im Urlaub und ist erstmal nur so weg.

Lehnt Euch also zurück und genießt die Show!

 

Passender Kommentar zu dem Video :

Etwas gutes hat Merkels Migrations-Chaos durchaus

Man kann in den Foren und in den Medien eindeutig
erkennen, wie groß der grenzdebile Bodensatz an
Spinnern und Nullcheckern ist.

Was hier von Teddybärenwerfern an schwachsinnigen
Argumenten in die Debatte geworfen wird, ist an
Dummheit kaum noch zu überbieten.

Wer heute jung und gut ausgebildet ist, der sollte
diesem Idiotenstaat schleunigst den Rücken kehren.

Schweiz, Österreich, solche Länder betreiben keinen
Multi-Kulti Wahn auf dem Rücken ihrer Leistungsträger.

Wer dagegen Spaß daran hat, 8 Monate im Jahr für diesen Staat
zu arbeiten und sich dann von den Minderleistern auch noch gerne
als Nazi beschimpfen lässt, weil die ihre Sympathie für jede
Form von Migration (überwiegend weiteren Kostgängern) ausleben,
der kann nun wenigstens nicht behaupten, er hätte es nicht gewusst.

Die letzten 3 Jahren sollten jedem klar denkenden Menchen
vor Augen geführt haben, dass dieses Land politisch und
gesellschaftlich abgewirtschaftet hat.

2 Kommentare zu “Das Merkel : Ich bin dann mal weg!

  1. Das Hauptproblem ist der ELEKTROJUDE, auch genannt „Fernseher“, der den Leuten eine alternative „Realität“§ vorgaukelt – die Leute wissen NICHTS vom derzeit laufenden KRIEG GEGEN ALLE WEISSEN durch das JUDENTUM! 😦

  2. und wer immer noch nicht verstanden hat , das es sich moralisch von selbst verbietet die völkermordende jüdin merkel mit unserem führer adolf hitler zu vergleichen,gehört ebenfalls dahin,wohin merkel und konsorten gehören!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.