Deutscher Polizist packt aus: Wie bedrohlich die Lage in Malmö wirklich ist

MMNews:

Schweden: Failed State – Polizeibericht aus Malmö

Schweden brennt, und deutsche Medien schweigen. Ein Berliner „Austauschpolizist“ berichtet von seinen Erfahrungen in Malmö und den Problemen der Migration. Er war vier Wochen vor Ort und schildert eindrucksvolle Alltagsgeschichten, die nicht einer gewissen Komik entbehren – wenn die Lage nicht so ernst wäre.

 

Berliner Polizist packt aus: Wie bedrohlich die Lage in Malmö wirklich ist

 

 

Zitat aus dem obigen Video:

Immer dann wenn am Abend in der Stadt [Malmö] an mehreren verschiedenen Stellen gleichzeitig Schüsse fielen …

Lule Lässig lobt:

Habe es zunächst goutiert indem ich nicht hinsah und nur auf den Ton hörte und erkenne: Dieser sonnengebräunte Herr hat das Herz auf dem rechten Fleck! Der Mann ist richtig gut! Geil ist es wenn er sich aufregt. Seine Kommentare, die er zu dem Brief des Polizisten spricht, sind mir aus dem Herzen gesprochen. Ihn wünsche ich mir als Innenminister.
Saucool ist er wenn er seine Glatze zeigt! Lasst ihn unseren Innenminister werden! Ach was, Kanzler soll er werden!

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/08/19/deutscher-austauschpolizist-berichtet-aus-schweden/

8 Kommentare zu “Deutscher Polizist packt aus: Wie bedrohlich die Lage in Malmö wirklich ist

  1. das ist ein deutscher uniformträger der wortmarke POLIZEI im dienste des systems BRD! ein totaler idiot und sheriff. der auf deutsche schiessen würde wenn merkel es befiehlt. für den erhalt seiner machtgeltung, seiner pfründe und der pension.
    AFD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Das Video zeigt deutlich, wie Europa umvolkt werden soll und schon praktisch mittendrin ist. Wie dieUN es wollte und es äußerte.Es sollen lt., UN Millionen Afrikaner Euroipa bevölkern .Es dient der einen neuen Weltordnung der Globalisierungsclique.Dazu gehört es Europa zu schwächen , zu umvolken besonders das deutsche Volk ,um deren gute Gene mit denen dieser unkultivierten zu mischen , um ein Sklavenvolk zu erhalten.
    Schweden als Übersozialstaat ist hier wohl der Vorreiter. Wie lange lassen sich die Schweden das noch gefallen, die ja nun wirklich keine Schuld in ihrer Psyche verankert haben können, da von keinem Krieg geschädigt.
    So naiv kann kein Volk sein, dies zu wollen, völlig von, frechen, ungehörigen Fremden überrant z u werden, die keinerlei Gefühl für die Gastfreundschaft des Gastlandes haben und dies zu würdigen wüssten.
    Also ist denen bewusst, dass sie die Neubürger vo n Europa sein sollen und dies muß ihnen bekannt gegeben worden sein,(Soro etc.)
    Deshalb brauchen die sich nciht integrieren,als Neubürger.
    Europa wird wohl unter die türkische , arabische Flagge geraten.
    Jedenfalls etwas mit einem Halbmond.

  3. Diese Zustände sind gewollt um den alternativlosen Überwachungsstaat ausbauen zu können udn Freiheitsrechte zu beschneiden.
    Um die Menschen besser überwachen zu können, wollen Regierungen eine neue Form des digitalen Rassismus einführen um Straftäter udn Terroristen mithilfe von künstlicher Intelligenz aufspüren zu können.

    Bertelsmann propagiert Faception: Digitale Schädelkunde gegen Terroristen
    Der Bertelsmann-Propagandasender n-tv hat in seinem Wochenend-Frühstücks-TV die Firma Faception entdeckt. Die Israelis behaupten mit ihrer Anti-Terror-Software Gewalttäter am Gesicht erkennen zu können, weil die Neigung zu Terrorismus schon in den Genen steckt. Das glaubten die Phrenologen (Schädelkundler) des späten Mittelalters auch schon.
    https://jasminrevolution.wordpress.com/2016/09/10/bertelsmann-propagiert-faception-digitale-schadelkunde-gegen-terroristen/

    Ein Startup möchte potenzielle Terroristen und Pädophile am Gesicht erkennen.
    Geischtsscans werden dank De Maiziere und Seehfofer fast überall schon eingesetzt. Ein Traum wird wahr für die NSA und BND
    https://www.wired.de/collection/life/ein-startup-moechte-potenzielle-terroristen-und-paedophile-am-gesicht-erkennen

    Seehofer stellt damit faktisch jeden Bürger unter Generalverdacht so wie wir das aus den USA kennen.
    Eine Beweisumkehr soll bald folgen. Damit bald jeder Verdächtige beweisen soll, daß er unschuldig ist und nicht umgekehrt.

    Siri verrät Inhalte gesperrter Benachrichtigungen
    Apples Sprachassistent Siri kann die Inhalte von Benachrichtigungen vorlesen – leider auch solche, die erst nach Entsperrung des Smartphones freigegeben werden sollten.
    https://www.golem.de/news/sicherheitsproblem-siri-verraet-inhalte-gesperrter-benachrichtigungen-1803-133461.html

    Wer die Abhörwanzen wie Alexa oder Siri keauft, dem ist ehe nicht mehr zu helfen

    Google hat zudem einen Skynet Zentralcomputer-Server gebaut, der auch schon im Einsatz ist.
    Skynet kennt man schon von Terminator Filmen, die jetzt dank der Digitalisierung zum Einsatz kommen und durch die Samrt Home Geräte alles und jeden abhören udn überwachen!

    So wird unsere Zukunft aussehen
    Straßen-Laternen ausgestattet mit Sensoren und Abhörwanzen. Das lästige Fußvolk will man ständig im Auge behalten. Das heißt immer und überall jeden überwachen und abgehören damit es ja nie mehr zu einem Systemwechsel oder MAchtwechsel kommt.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/San-Diego-verwanzt-sich-3633905.html
    https://www.presseportal.de/pm/43172/3594281

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.