Berlin-Kreuzberg: Festnahme eines mutmaßlichen Fahrraddiebes eskaliert vollkommen

 

Am 27. September wurden Polizisten wegen eines mutmaßlichen Fahrraddiebs
zum Kottbusser Tor in Berlin Kreuzberg gerufen. Ein Video zeigt wie zwei
Polizisten den mutmaßlichen Dieb neben einem geparkten Auto auf den Boden
drücken. Daraufhin kommt es zu Beschwerden von Passanten.

Später fliegen Fäuste, Flaschen und Steine. Die Polizei schreibt dazu:
„Als unsere Kolleg. nach erfolgter Personalienfeststellung bereits den
Ort verlassen wollten, trat der zuvor Überprüfte unvermittelt gegen den
Funkwagen, riss dessen Tür auf und suchte die Konfrontation.“

4 Kommentare zu “Berlin-Kreuzberg: Festnahme eines mutmaßlichen Fahrraddiebes eskaliert vollkommen

  1. was für flaschen von polizisten hier in der BRD! bin fassungslos von dieser unfähigkeit. hauptsache deutsche nerven und blitzen.
    brauchen ne ganze armee um diesen rassler dingfest zu machen.
    in china, türkei und anderen länder brauchen die keine verstärkung.
    nur noch mehr rein dieses abschaumes, willkommen im schlaraffenland.
    dieses land ist dem untergang geweiht.
    AFD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Ich finde es SAU-GEIL -Was wäre HIER los wenn jeder wüsste was diese Kostümierten Nazi Werks Terroristen mit geschützter Wortmarke für Bürobedarf außer Möbel POLIZEI im Wirtschaftsunternehmen BRD der NICHT REGIERUNGS ORGANISATION IN DEUTSCHLAND sind (Eine private Firma der BRD in der NGO-GERMANY) also nix anderes als das PRIVATE MERKEL SS-SYSTEM-AUFRECHTZUERHALTEN-BATAILLON (Man sollte es wie in denn USA machen dort müssen diese Kostümierten Psychopathen NAME und Nummer am Kostüm tragen auf verlangen sogar Mündlich bestätigen) Aber in der BRD werden diese Kostümierten Psychopathen ja noch geschützt durch die FREISLER-NACHFOLGER-„JUSTIZ“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.