Eine Zukunftsprognose ..

Angesichts der gegenwärtigen Entwicklung kann man eigentlich keine
allzu hoffnungsvolle Zukunftsprognose abgeben. Ganz im Gegenteil.

Oder anders ausgedrückt: wie bei allen sozialistische Utopien
kommt es genau anders, als man denkt. Geht es so weiter, wird
es 2038 vermutlich so aussehen:

Nachdem die Wirtschaft den Migrationspakt durchgedrückt
hat, kamen nochmal 10 Millionen Menschen, vornehmlich
aus Afrika ins Land.

In den Großstädten Frankfurt, Berlin, Rhein-Ruhr-Metropole,
München, Hamburg und Bremen regieren islamistische Parteien,
bzw. sind in der Regierung. Erzkonservative Strukturen herrschen
vor. Clanstrukturen sind massiv ausgeprägt, es herrscht Korruption
und mangelhafte Schulbildung, Millionen sind verarmt und auf
Sozialhilfe angewiesen.

Ganze Stadtteile sind der Kontrolle entzogen. Schwule, Frauen
und Transsexuelle werden unterdrückt und erfahren Gewalt im Alltag.
Jüdische Menschen haben Deutschland weitestgehend verlassen.

Die ehemalige Majorität der Deutschen hat sich aufs Land,
in bewachte Stadtteile oder in den Osten zurückgezogen,
es herrscht eine strenge Trennung zwischen den Ethnien,
die Wirtschaft hat massive Probleme, ausgebildeten
Nachwuchs zu bekommen, das BIP liegt bei ca 60-70%
des Jahres 2018.

Nach der großen ideologischen Säuberungswelle der Jahre 2020
und 2021 sind viele weiße und eher konservative Männer mit
ihren Familien ausgewandert.

Der Braindrain konnte nicht kompensiert werden.

Die Energieversorgung ist nicht mehr zuverlässig
und wird nur durch den Atomstrom Frankreichs gestützt.

Computerspiele und Virtuelle Realitäten sind beliebt
und dienen als Flucht vor den Problemen des Alltags.

Die Menschen sind total überwacht.

Bargeld ist abgeschafft worden.

Depressionen sind weit verbreitet. Der Verlust von Heimat
und Verbundenheit hat viele Menschen seelisch krank gemacht
und führt zum zunehmenden Rückzug, da die diverse Welt für
das Steinzeitgehirn zunehmend Stress bedeutet.

Raub, Mord und Diebstahl sind weit verbreitet. Es herrschen
brasilianische Verhältnisse. Im Land lebt eine etwas besser
gebildete weiße Minderheit und eine verarmte multiethnische
Majorität mit zahlreichen, oft gewalttätigen inner- und
zwischenethnischen Konflikten.

Autos sind alle elektrisch und autonom fahrend,
doch nur noch jeder 10.te kann sich diesen Luxus leisten.

Kinder sind oft krank, psychisch labil und fürchten
sich vor der Natur. Die Industrie stellt „safe-nature-reality“
Produkte in virtueller Form bereit.

Der Sozialstaat ist weitestgehend zusammengebrochen.

Die, die Arbeit haben, arbeiten mehr als je zuvor.

Die Landwirtschaft ist aber nur noch halb so produktiv
wie 2018, weil die Böden ausgelaugt wurden und
zunehmend Dürren die Ernten schmälern.

Die Erwachsenen sind aufgrund von Giften, denen sie schon
im Mutterleib ausgesetzt waren, oft krank, psychisch labil,
in der Selbstwahrnehmung gestört und weniger solidarisch miteinander.

Aufgrund von fehlender frühkindlichen Bindung und
Erfüllung zeigen die Menschen vielfache Suchtproblematiken.

Der Staat ist aufgrund von zunehmendem Misstrauen fast
vollständig ad absurdum geführt worden. Große Medien
sind fast nicht mehr vorhanden. Es herrscht eine
Atmosphäre der Angst und des Misstrauens.

Einzig Fussball und anderer Trash
kann die Menschen noch erreichen.

Die, die es sich leisten können, bekommen gesunde
Designerkinder. Haar- Augenfarbe auf Bestellung.

Die EU ist zerfallen in einen weitestgehend muslimischen
Westteil und einen europäisch geprägten Ostteil unter
Führung Russlands.

Die Bevölkerung im Westteil wächst rasant und kann
sich bald nicht mehr ernähren Hungersnöte herrschen.

Designerdrogen sind weit verbreitet.

Epilog ..

Im Grunde braucht man nur mal schauen, wie es sich gerade
entwickelt. Das ist genau das Gegenteil von dem, was uns
die weltoffenen und zukunftsorientierten Utopisten versprechen.

Man muss auch nur schauen, was die Sowjetunion versprochen hat,
die VR China und die DDR und was am Ende dabei dabei raus kam.

Oder man nimmt als Bild das der gierigen und süchtigen
Gesellschaft und extrapoliert das in die Zukunft.

Ich kann deswegen den Utopien von links mal
wieder wenig abgewinnen und rechne mit
dem Gegenteil des Versprochenen.

von M234

2 Kommentare zu “Eine Zukunftsprognose ..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.