Aus den Mainstream Medien : 1.300 „Flüchtlinge“ im Dorf : Anwohner sind genervt

 

Echt jetzt – Wie konnte es dazu kommen. 😉

Guten Morgen ihr Gutmenschen !

8 Kommentare zu “Aus den Mainstream Medien : 1.300 „Flüchtlinge“ im Dorf : Anwohner sind genervt

  1. Pingback: sellten so gelacht! Schadenfreude | HEIMDALL WARDA – Die das Gras wachsen hören

  2. Bürgermeister (HK) hat viel zu lange geschlafen.
    Jetzt jammert er und will irgend Etwas richten. Die Bürger wurden von (HK) getäuscht wollen es aber nicht wahrhaben.

  3. Solche Typen die für diese Scheinasylanten und Sozialschmarotzer sind,sollte man doch gleich in dessen Land schicken,dann sehen Sie mal,wie Sie empfangen werden und was Sie zum Leben bekommen.

  4. Wo habt ihr euer Kreuzchen gemacht?! Geliefert wie bestellt!

    Übrigens: DIejenigen, die ihr alle mit Negativen ressentiment belegt habt, wie: Rassist, Islamophop, Ausländerhasser und der Klassiker: „NAZI“ -was auch immer das sein soll- usw usf haben euch genau vor DIESEN ZUSTÄNDEN gewarnt! Genau davor!

    Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Nur mit eure Toleranzbesoffenheit schadet ihr euren Kindern! Ich verachte solche Leute!

  5. Nur ein bisschen Scheiße im Vorgarten oder ein ungewollter Dreckfinger in der Muschi der Tochter bringen ein ganzes Weltbild ins Wanken ? ICH FASSE ES NICHT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.