Interview mit „Fck Nazis“-Gegendemonstranten bei Sicherheitskonferenz in Garmisch

 

Demo von linken Gegendemonstranten zur Compact-Sicherheitskonferenz
am 29.9.2018 in Garmisch-Partenkirchen. Dort wurden Schilder wie
„Fck Nazis“, „keine Stimme für Nazis“, „kein Bock auf Nazis“ und
„Menschenrechte statt rechte Menschen“ gezeigt.

In diesem Interview versuchte der PI-NEWS-Reporter
etwas über die Motivation dieser Demonstranten herauszufinden

4 Kommentare zu “Interview mit „Fck Nazis“-Gegendemonstranten bei Sicherheitskonferenz in Garmisch

  1. Die Herrschaften sollten es mal mit richtigen Nazis zu tun bekommen anstatt wild mit dem Finger auf alles zeigen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist und „Nazi,Nazi“ schreiend versuchen jeden Mundtot zu machen….

  2. Die Herrschaften sollten es mal mit richtigen Nazis zu tun bekommen anstatt wild mit dem Finger auf alles zeigen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist und „Nazi,Nazi“ schreiend versuchen jeden Mundtot zu machen….und das schlimmste ist das wir diesen Scheiss auch noch mitmachen und darauf ansprechen und beschämt versuchen uns zu verteidigen anstatt zu sagen „Wenn ihr meint“ – es ist ja nicht verboten…

  3. was ein Nazi-Werks-Terrorist der Firma POLIZEI (Wortmarke für Bürobedarf ausser Möbel) Burn Bacon-Mistaken Bacon-und diese Demo-fliegen kommen doch aus dem LSD ist ok. Lagern;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.