Tijuana: „Keine Migration, es ist eine Invasion“

Indexexpurgatorius's Blog

Zusammenstöße in Tijuana. Bürger haben versucht, die „Karawane“ illegaler Einwanderer an der Grenze zu den USA anzugreifen. Sie wurden vom mexikanischen Militär blockiert. Die gleichen, die nicht in der Lage sind, das Vordringen illegaler Einwanderer auf mexikanisches Territorium zu verhindern.

Sie dachten, Trump würde sie passieren lassen, genau wie seine Vorgänger. Stattdessen Trump den Eindringlingen: „Geht nach Hause!“.
Tausende von Soldaten stationiert und Stacheldraht zur Sicherung der Grenze angebracht.

Und so findet sich Tijuana nun bei dieser Masse illegaler Einwanderer (Horde laut Bürgermeister der Stadt) auf verlorenen Posten: alles junge aggressive Männer die rauben und über einheimische Frauen herfallen wollen oder sich am Vieh vergreifen.

Ursprünglichen Post anzeigen 42 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.