Haben Sie schon Ihre „Jahresendflügelfigur“ aufgestellt?

von https://www.journalistenwatch.com

Tierische Weihnachten oder Jahresendflügelfiguren?; © jouwatch
Tierische Weihnachten oder Jahresendflügelfiguren?; © jouwatch

Vielen ist es heute nicht mehr bekannt, dass die Zensurmeister in der DDR die deutsche Sprache so stark beeinflussten, dass neue Wortschöpfungen zustande kamen. Ein Beispiel ist die „Jahresendflügelfigur“, die in der ehemaligen DDR die inoffizielle Bezeichnung für Weihnachtsengel war.

Auch die Begriffe „geflügelte Jahresendfigur“, „Jahresendflügelpuppe“ und „Jahresendflügelwesen“ kursierten zu Zeiten der Mauer. Zudem gab es die Varianten „Jahresendfigur m. F.“ (mit Flügeln – Weihnachtsengel), „Jahresendfigur o. F.“ (ohne Flügel – Weihnachtsmann, Bergmann etc.), „Jahresendemann“ und weitere Kreationen.

„Da Engel in der DDR tabu waren und Zwerge als spießbürgerlich angesehen wurden, mußten sich die Gestalter der Adventskalender neue, kindgemäße Motive einfallen lassen. Neben den überall beliebten Marktbuden und -plätzen gab es nun Kalender, die zum Beispiel das Leben in Kindergärten darstellten.“ (Zitat Tina Peschel „Adventskalender – Geschichte und Geschichten aus 100 Jahren“)

Jahresendflügelfiguren; © jouwatch
Jahresendflügelfiguren; © jouwatch

Heute mag der ein oder andere schmunzeln, wenn er das liest. Die Sozialisten nutzten damals eine skurrile Umgestaltung der Sprache, um jeden Zusammenhang mit dem Christentum zu vermeiden.

Der Historiker Bodo Mrozek aus Berlin hat sich in seinem „Lexikon der bedrohten Wörter“, das 2006 im Rowohlt-Taschenbuch-Verlag erschienen ist, der „Jahresendflügelfigur“ gewidmet. Er hat nach Beweisen gesucht, daß das Wort in der DDR tatsächlich existierte. Viele bestätigten ihm, dass sie das Wort voller Spott genutzt haben, jedoch konnte er keine schriftlichen Beweise finden. Bis heute gilt die „Jahresendflügelfigur“ als Mysterium des Ostens.

In Osten hingegen erinnert man sich an die Zeit, als die Leipziger Schokoladenweihnachtsmänner wieder einmal wegen geringer Kakao-Importe sehr blass und fast weiß waren, woraufhin ein Spruch im Volk die Runde machte: Das ist die sozialistische Jahresendfigur, der es gelungen ist, ihre braune Vergangenheit abzulegen. (BH)

https://www.journalistenwatch.com/2018/12/18/haben-sie-ihre/

Ein Kommentar zu “Haben Sie schon Ihre „Jahresendflügelfigur“ aufgestellt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.