Seit Tagen sind 49 Flüchtlinge auf zwei Rettungsschiffen gefangen – und kein Land nimmt sie auf.

Frankenberger

Aber was haben diese Länder alle gemeinsam und weshalb setzen sie sich harter Kritik aus?


Nun, alle diese Länder haben effektive Geheimdienste und Sicherheitsbehörden, die entsprechende Informationen und Kenntnisse an ihre Regierungen weiter geben. Riesige Geheimdienste hat Deutschland auch, denken wir nur an das BND-Monstergebäude in der Berliner Chaussestraße. Doch hier gelten mittlerweile andere Regeln und Gesetze? So richtig weiß das nicht einmal die zuständige Aufsichtsbehörde, das PKGr, was die Schlapphüte wirklich  dort so treiben?



Denn andere Länder sind schnell dahinter gekommen, dass manch eine afrikanische Flüchtlingsfamilie keine ist. Der „Vater“ – oft gesuchter Krimineller bzw. Zuhälter der „Mutter„, die Prostituierte ist, und das Kind mal eben vor „Abfahrt“ den richtigen Eltern abgekauft bzw. geraubt? Kann das sein? Glauben sie nicht, denn sie sind besser informiert, als die Geheimdienste?


Immerhin sind alleine in Italien in relativ kurzer Zeit 30000 Prostituierte per Seenotrettung zugewandert – incl. ihren…

Ursprünglichen Post anzeigen 69 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.