Trier: Elektrobus, Vorzeigeflaggschiff des „Umweltschutzes“ steht in der Garage, es ist zu kalt!

3 Kommentare zu “Trier: Elektrobus, Vorzeigeflaggschiff des „Umweltschutzes“ steht in der Garage, es ist zu kalt!

  1. Schon allein die Ilusion ein Elektrofahrzeug diene dem Umweltschutz betrachte ich als Borniertheit ! Warum ? Der Strom muß vorher erzeugt werden, wenn ein E- Fahrzeug fahren soll ! Leider haben die Bornierten noch nicht erkannt, welche Energiemengen aufgewandt werden müssen um z. B. Solarzellen, Windräder und Battererien herzustellen. Weiterhin ist unbedacht, wie es mit der Entsorgung später entsprechende Umweltbelastungen entstehen. Ganz abgesehen, wie z. B. im obigen Artikel berichtet im Winter die Heizungen und im Sommer die Klimaanlage betrieben werden soll wenn noch das Fahrzeug Strom für den Antrieb braucht !

  2. Top 5 Lügenmärchechen der Klimaforscher
    http://www.science-skeptical.de/klimawandel/die-top-5-luegenmaerchen-der-klimaforscher/0015719/
    http://www.science-skeptical.de/blog/co2-emissionen-auf-rekordniveau-trotz-klimaschutz/0015839/

    Emissionshandel. Luftverschmutzung macht Großkonzerne reich. Grüne machen Luftverschmutzer reich. Aber der kleine Dieselfahrer muss dafür am Ende blechen, nicht die Verursacher
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/emissionshandel-luftverschmutzung-macht-grosskonzerne-reich-a-1124172.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.