Linksextremistische Vereinsmafia gründet “Anonyme Rassisten” Selbsthilfe

von https://blog.halle-leaks.de

Geniales Geschäftsmodell. Die linksextremistische Vereinsmafia, welche auch die Söldner für die terroristische Staats-Antifa liefert, gründet Selbsthilfegruppen, bei denen sich männliche Weiße, welche ein Problem mit dem eigenen Rassismus haben, therapieren lassen können. Zusätzlich zur nicht gerade spärlichen staatlichen Förderung dieser parasitär agierenden Vereine, kassieren sie noch von den devoten Probanden Kohle für das Selbstgeiselungs-Seminar. Also noch gewinnorientierter als die “Anonymen Alkoholiker”. Na, Interesse geweckt? Dann geht doch mal zu den “Anonymen Rassisten”.

 

https://blog.halle-leaks.de/2019/01/linksextremistische-vereinsmafia-gruendet-anonyme-rassisten-selbsthilfe/

 

Ein Kommentar zu “Linksextremistische Vereinsmafia gründet “Anonyme Rassisten” Selbsthilfe

  1. ihr dreckigen linksmaden lasst euch gesagt haben: Deutschland den biodeutschen, und stolz sein auf unser Vaterland! gelle ihr arschlöscher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.