Rückführungen sind nicht gewollt, der falsche Diktator herrscht

Indexexpurgatorius's Blog

Der syrische Präsident Bashar Assad wirft Staaten wie der Türkei vor, syrische Flüchtlinge daran zu hindern, nach Hause zurückzukehren, weil sie Angst haben, Erpressungsquellen und Geldmittel zu verlieren.

„Die Mitgliedstaaten der EU machen es, im gegenseitigen Einvernehmen, mit der Frage der Rückkehr der Flüchtlinge nach Syrien schwierig … Und‚ eine der Quellen der Korruption zugunsten von Beamten der Länder, die den Terrorismus und Nichtregierungs-Organisationen unterstützen die angeblich humanitäre Hilfe zu leisten, die in den Händen von Terroristen sind und ebensolche nach Europa bringen und diese dort pämpern“, – sagte Assad.

„Die Herabstufung des Flüchtlingsproblems im Hintergrund wird diesen Ländern politische Hebelwirkung bescheren aber keinen materiellen Nutzen bringen“, sagte der syrische Präsident.

Assad zufolge wurde das Thema Flüchtlinge ein Jahr vor Beginn der Syrienkrise im Jahr 2010 künstlich geschaffen.

„Als etwa ein Jahr vor dem Beginn der Krise in den Nachbarländern Flüchtlingslager aus dem Boden sprossen, die die humanitären Leiden und…

Ursprünglichen Post anzeigen 95 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.