SPD ziehen mit Anti-Trump Werbung in den EU-Wahlkampf

von https://www.journalistenwatch.com

SPD hetzt gegen Trump (Bild: Screenshot)
SPD hetzt gegen Trump (Bild: Screenshot)

Sobald gegen die „Richtigen“ losgeschlagen wird, ist alles erlaubt. Während Viktor Orban für seine Plakatkampagne gegen den Multi-Milliardär Georg Soros und dessen Handlanger Jean-Claude Juncker maximal abgestraft werden soll, ziehen die Genossen aus der SPD mit Anti-Trump-Plakaten in den EU-Wahlkampf. 

Die Genossen haben sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie ziehen mit Anti-Trump-Plakaten in den EU-Wahlkampf. Auf den Werbetransparenten für die einstige Volkspartei ist ein fies dreinblickender Donald Trump zu sehen. Darüber plakatiert der sinnfreie Spruch: „Trump? Europa ist die Antwort“.

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, in den gleichen blauen, gelbbesternten Kasperlanzug gepresst wie vor ein paar Tagen Wolfgang Irschinger bei der Münchner Sicherheitskonferenz, stellt in seinem Erklärvideo auf Twitter dar, für was „wir stehen“:

Was Klingenbeil und seine Genossen tun, dafür wird Viktor Orban von den „EU-Rechtgläubigen“ aktuell massiv bestraft. Nach seiner Rede zur Lage der Nation, in der er mit dem EU-Diktat abrechnete, haben CSU-Politiker Manfred Weber- Abgeordneter, Vorsitzenden der EVP-Fraktion und seit November vergangenen Jahres auch Spitzenkandidat der Christdemokraten für die Europawahl – und Markus Söder (CSU) dem Kampf gegen Orban ausgerufen. Zu seinen mehr als EU-kritischen Worten startete die ungarische Regierung in der Vergangenen Woche ein Plakatkampagne, auf dem EU-Kommissions-Chef Jean-Claude Juncker und der selbsternannte Weltenlenker US-Milliardär George Soros, dem nicht nur Orbán die Förderung illegaler Einwanderung vorwirft, zu sehen sind: „Auch Sie haben ein Recht zu wissen, was Brüssel vorhat“, ist darauf zu lesen. Hoch empört kritisierte Brüssel die Kampagne als „Fake-News“ und nannte es schockierend, dass eine „solch lächerliche Verschwörungstheorie sich in diesem Maße etabliert“ habe. Juncker warf Orbán „Lügen“ vor und rief insbesondere EVP-Fraktionschef Manfred Weber zu einer Stellungnahme auf. „Mein Freund Manfred Weber wird sich auch die Frage stellen, ob er diese Stimmen überhaupt braucht“.

Das ganze SPD-Geschwubble, das ungelenke Trump-Bashing scheint jedoch bei der „Arbeiterfront“ nicht einmal mehr im Ansatz ernstgenommen zu werden:

„Ihr steht für gar nix. Außer Geld vom Arbeitendem zu nehmen und dem Unfähigen zu geben. Und dann noch für ein paar andere Sachen, die keiner will, der auch nur etwas gesunden Menschenverstand hat. Nein danke.“

„Cooler Pulli!“

„Ihr steht zurzeit nur für Internetzensur“

„Sie werden es kaum glauben aber: Der Bürger hat die Schnauze voll von Ihrem „Willen“. Nicht ein einziges Mal wird der Bürger selbst gefragt. Man wird absolut bevormundet und muss sich von solch überbezahlten Trittbrettfahrern sagen lassen, was man zu denken hat. Unfassbar!“

„Es stehen Wahlen vor der Tür und alle Politiker dreschen die selben Phrasen. Zusammenhalt und Kooperation darf man fragen mit wem? Ausgerechnet deutsche Sozialdemokraten reden von ausgrenzen, ihr habt mit zu verantworten das Europa zerrissen ist. Danke für NICHTS SPD“

„Ihr macht gerade das #Internet und damit auch #Europa kaputt. #NieMehrSPD #SaveYourInternet #SaveTheInternet“

„Grenzt man auch aus, wenn man nicht jubelt, das Sozialbetrüger und polizeibekannte Strafttäter unbehelligt hier leben dürfen?“

„Sind Sie nicht gewählt um den Willen des Volkes zu vertreten? Welcher Wähler will dieses Europa? 🤮 Fragen Sie die Bürger in einer Volksabstimmung ob sie noch mehr von dieser EU wollen oder ob wir mit der EWG besser dran wären!“

https://www.journalistenwatch.com/2019/02/23/spd-anti-trump/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.