Ein Kommentar zu “Artikel 13: Rechtsausschuss gibt OK! Wie gehts jetzt weiter?

  1. Juncker und EU-Kommission wollen aller Kosten und Risiken der Investoren und Finanzinstitute auf die EU-Steuerzahler abwälzen:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/26/eu-steuerzahler-muessen-risiken-fuer-private-investoren-uebernehmen/

    EU-Sparer sollen laut Brüssels Technokraten die Risiken udn Verluste aller Zombiebanken in EUropa übernehmen
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/11/zum-wm-finale-sparer-und-steuerzahler-haften-offiziell-fuer-pleite-banken/

    TTIP Geheimpläne:
    Eurokraten wollen dass die Konzerne mehr politischen Einfluss bekommen und vom EU-Steuerzahler auf alle Ewigkeiten alimentiert oder gerettet werden, falls bei den Großkonzernen Verluste entstehen
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/04/22/ttip-geheimplan-konzerne-erhalten-mitwirkung-bei-nationaler-gesetzgebung
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/12/09/juncker-paket-steuerzahler-haften-fuer-autobahnen-und-atomkraftwerke/

    LuxLeaks Skandal: Brüssels Elite-Politiker blockieren Aufklärung des Korruptions-Skandals!
    http://www.neopresse.com/europa/luxleaks-eu-blockiert-aufklaerung/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.