Qualitätsmedien schlagen Alarm: Rechtspopulisten gefährden Klimaschutz!

Frankenberger


Die bevorstehende Europawahl führt bereits zu entsprechenden Artikeln in den marktkonformen Medien. So weiß das Handelsblatt, aber auch andere Qualitätsmedien, dass Rechtspopulismus den Klimaschutz gefährdet.


Merkel und Gabriel bremsten Hendricks beim Klimaschutz aus


Solche Artikel sind meist an die uninformierte Bevölkerung gerichtet. Denn alle anderen wissen ja, dass gerade die Bundesrepublik seit Jahren auf der Klimabremse steht. So wurde die glücklose Barbara Hendricks vom Kabinett ausgebremst und zwar so sehr, dass sie zur EU zum Rapport musste, weil Deutschland seine Klimaziele nicht umsetzte. Natürlich feierten die Medien und die Regierung sich selbst als Klima-Musterschüler!

Dazu kommt inzwischen die Demonstration von Russen und Chinesen, was man etwa mit der Manipulation der Ionosphäre anrichten kann, ohne eine Rakete, einen Panzer zu schicken, kann man der Gegenseite ordentlich einheizen.


Weil die NATO auf die Demonstrationen zu Ionosphärenmanipulation nicht reagiert hat, wird wohl 2019 nochmal richtig eingeheizt. Jedenfalls ist die Mobilmachung…

Ursprünglichen Post anzeigen 189 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.