Organraub soll zur Staatsräson erhoben werden

Diese zehn Bundestagsabgeordneten von CDU, CSU, SPD und Linke wollen Organraub an Lebenden zur Staatsräson erheben, schreibt die BILD:

Jens Spahn (CDU), Dr. Karl Lauterbach (SPD), Claudia Schmidtke (CDU), Sabine Dittmar (SPD), Petra Sitte (Linke), Georg Nüßlein (CSU), Tino Sorge (CDU), Thomas Oppermann (SPD), Sabine Weiss (CDU), Helge Braun (CDU).

Dem nächsten Angehörigen steht laut dem Gesetzentwurf kein eigenes Entscheidungsrecht mehr zu, wenn bei einem Patienten der „Hirntod“ festgestellt wird. Wer nicht zu Lebzeiten widersprochen hat, wird somit automatisch „Organspender“. Dass die BILD derzeit massiv Stimmung gegen „Organspendemuffel“ macht ist kein Zufall, zu den prominentesten Unterstützern der Organspendelobby gehört Friede Springer.

Der Mensch verkommt zum Leibeigenen des Staates und wird zum Ersatzteillager für die moderne Frankenstein-Medizin. Die mächtige Pharmaindustrie feiert in den letzten Jahren einen Erfolg nach dem anderen. In mehr als zwanzig europäischen Ländern gilt bereits die Widerspruchslösung, eine Einführung von Zwangsimpfungen rückt auch in Deutschland immer näher und gegen die Mensch und Tier verachtenden Versuche zur Xenotransplantation – der Übertragung von Schweineherzen auf den Menschen – ist noch jeder Protest wirkungslos verpufft.

Grausame Tierversuche: Ärzteverein reicht Petition gegen Verpflanzung von Schweineorganen auf Affen ein

https://opposition24.com/aerzteverein-petition-verpflanzung-schweineorganen/embed/#?secret=ZiQTiURPCJ

Xenotransplantation: Pavian erhält genverändertes Schweineherz – bald auch der erste Mensch!

https://opposition24.com/organtransplantation-pavian-schweineherz-menschen/embed/#?secret=owsn8SdvYJ

Organspendelobby wirbt mit Friede Springer für Widerspruchslösung – angeblich Mehrheit der Deutschen positiv eingestellt

https://opposition24.com/satanisch-organraub-soll-zur-staatsraeson-erhoben-werden/

8 Kommentare zu “Organraub soll zur Staatsräson erhoben werden

  1. Einmal mehr Indiz, dass der Deutsche ein Sklave ist; ohne jedwede Rechte und Besitz. Ja, nichteinmal seines eigenen Körpers ist er Besitz!

    Fragt mal eine OP-Schwester, die bei „Entnahmen“ anwesend ist. Fragt sie mal, wieso der „Leichnam“ am Tisch festgezurrt werden muss. Fragt mal, wieso bei einem „Hirntoten“ eine Anästesie gemacht werden muss!

    Fakt ist, solange das Herz schlägt, ist der Mensch nicht Tod, wie es mit dem Künstlichen Begriff „Hirntot“ suggeriert werden will. Der Körper befindet sich in einer Art Heilschlaf, der aber dennoch Zuwendung eines Heilers benötigt!

  2. Meine Güte, welche Vollidioten setzen sich da für Mord ein?!?!?!
    ORGANSPENDE IST MORD! UND EIN MILLIARDENGESCHÄFT FÜR DIE PHARMAMAFIA, LOBBYISTEN, POLITDARSTELLER, KRANKENHÄUSER UND ÄRZTE! WER von ihnen entscheidet über Leben und Tod?!
    Mich macht es immer wieder fassungslos, daß in unserem Land Leute, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben, Gesetze erstellen dürfen, obwohl sie dazu nicht in der Lage UND AUCH NICHT LEGITIMIERT sind?!
    ÜüBERPRÜFT DIE BEFÜRWORTER, OB SIE SELBST SPENDERAUSWEISE HABEN, bzw. VORWEISEN KÖNNEN, denn solche Machenschaften werden oft von denen ausgeübt, die selbst nicht dafür sind. Vergessen wir niemals, daß in der Geschäftsleitung Berlin Korruption groß geschrieben wird. Umsonst laufen dort nicht so viele Lobbyisten rum. Die Politdarsteller sind intelligenzmäßig gar nicht in der Lage, zu entscheiden, sonst brauchten sie die Lobbyisten nicht!!!!!!!!!!

  3. Ich vergaß noch etwas einzusetzen, um sich selbst schlau zu machen, was einen bei Organspenden erwartet. Sppende ist auch für mich der falsche Ausdruck, vor allem handelt es sich in dem Moment um keine „Spende“, wenn dam dazu gezwungen wird, wie das zur Zeit in der Geschäftsleitung Berlin geplant wird!
    1. https://www.pravda-tv.com/2015/06/organspende-die-verschwiegene-wahrheit/
    2. https://www.youtube.com/watch?v=_VcOA4xjLUE&w=840&h=473
    3.www.organosprotection.com
    Hinweis von mir: Diese Seite kann u. U. nicht aufgerufen werden, weil sie massiv boykottiert wird. Dahinter steckt wahrscheinlich die österr. Ärztekammer, die sehr aktiv ist, wenn ihnen jemand bei ihren Machenschaft (Profitgier) in die Suppe spuckt. Auf dieser Seite sind auch Nicht-Spenden-Ausweise vorhanden, die man sich ausdrucken und mit sich führen kann. Auch die Familie, der Hausarzt und die Krankenkasse sollte über die Entscheidung informiert werden, damit man nicht doch noch ausgeschlachtet wird. .
    4. https://www.organwahn.de/
    Dieser Link konnte eine Zeitlang runtergeladen und ausgedruckt werden. Anscheinend geht das jetzht nicht mehr, denn ich habe es erneut versucht und bin gescheitert. Mein Ausdruck existiert schon älter und gut abgeheftet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.