Bob Mueller und Demokraten versuchen verzweifelt, das aufzuhalten, was kommt. – SerialBrain2

von https://qlobal-change.blogspot.com

Wie Uhrwerk. Alles läuft wie geplant.
Ich habe dir in diesem und diesem Beitrag gesagt, dass Müller, Comey und Rosenstein schwarze Hüte sind.

Ich habe dir auch gesagt, dass Rosenstein alles versucht hat, was er tun konnte, um Trumps Präsidentschaft zu zerstören, aber er wurde besiegt. Ich habe dir auch gesagt, dass er das Haupthindernis für die DEKLASSIFIZIERUNG ist:

Q2397 – Denkt daran, dass der POTUS bereits die DEKLASSIFIZIERUNG bestellt hat. (RR) 
wurde hart zurückgedrängt.

Barr hielt Rosenstein in der Nähe, um ihn den Mueller-Bericht bestätigen zu lassen, der im Wesentlichen im Widerspruch zu FISA steht, die er zuvor gegen Trump genehmigt hatte. Dann gab Barr ihm eine nette Party, lud Sessions zur Party ein, damit erfahrene Beobachter triangulieren konnten, was wirklich vor sich geht, und er beauftragte ihn mit der letzten Aufgabe, auf seinem Weg nach draußen so laut wie möglich zu singen. Rosenstein hat glücklich geliefert, indem er Comey hier kritisiert hat. Gute Arbeit RR. Check.

 Dann habe ich dir in diesem Beitrag gesagt, dass die DEKLASSIFIZIERUNG unmittelbar bevorsteht. POTUS hat es am nächsten Tag genehmigt.

Ich habe dir gestern in diesem Beitrag gesagt, dass die Verhaftung von Comey unmittelbar bevorsteht. Popcorn.

Ich habe dir in diesem Beitrag auch gesagt, dass Schiff eine von Brennan kontrollierte C_A-Marrionette ist und dass du beobachten solltest, wie Schiff reagieren wird, wenn Comey untergeht. Du wirst sehen, dass er eine ganz andere Reaktion zeigen wird, wenn Brennan an der Reihe ist, ins Gras zu beißen.

Wer ist noch übrig? Ja: Mueller. Comey’s Geliebte. link

Er kam gestern aus dem Wald. Am selben Tag kündigte ich an, dass die Verhaftung von Comey unmittelbar bevorsteht. Warum? Weil er zu dem gleichen Schluss gekommen ist: Er kennt das Schicksal von Comey. Der Unterschied ist, dass er in ihn verliebt ist. Er kann nicht klar denken. Ich habe kalt mit meiner Tastatur darüber geschrieben, er hat mit zitternder Stimme eine öffentliche Aussage gemacht. link.

Diejenigen, die mit Q und meinen Schriften vertraut sind, sind nicht überrascht von Müllers gestrigem Zug. Sie wussten, dass Müllers taktischer Zweck darin bestand, den Sonderermittler zu beauftragen, das Chaos zu beseitigen:

Q2116 – FISA-Ermächtigung ausgestellt / genehmigt > Papadopoulos. Müller >>> Papadopoulos. IHR MÜSST ALL DIEJENIGEN INS VISIER NEHMEN, ENTFERNEN UND ZUM SCHWEIGEN BRINGEN, DIE ILLEGAL FÜR DIE FISA ÜBERWACHUNG INS VISIER GENOMMEN WURDEN…
und dass sein strategisches Ziel die Anklage war:

Q1974 – Müller: Operation POTUS-Amtsenthebung?
aber wir haben uns nie Sorgen gemacht:

Q2584 – Amtsenthebung erfordert 2/3 Stimmenmehrheit im Senat. Wie stehen die Chancen dafür?

Das höllische Trio Mueller-Comey-Rosenstein und die Demokraten dachten, sie hätten Zeit, einen Amtsenthebungsprozess mit allen notwendigen Optiken vorzubereiten, um ihn für die Kampagne 2020 erfolgreich oder zumindest nutzbar zu machen.

Mueller fand bereits im November 2017 heraus, dass es keine Absprachen gab:

Q3316 An welchem Punkt hat MÜLLER festgestellt, dass es keine Absprachen gab? [Vor 18 Monaten?]

Aber mit Rosensteins Hilfe ließ er die Uhr laufen, erweiterte seine Untersuchung und hoffte, seinen Obstruktionsfall mit den Fehlern aufzubauen, die der Maestro nie gemacht hatte.

Als Barr hereinkam, beschleunigten sich die Dinge: RR raus, der Bericht raus, keine Absprachen, keine Behinderung und Schiff verlor die Versicherungspolice, von der er dachte, dass sie läuft, wenn er drohte, die Kinder von POTUS zu verfolgen:

Q3063 WELCHE „VERSICHERUNG“ HINGEN SIE ÜBER POTUS‘ KOPF, UM MAßNAHMEN ZU VERHINDERN? DIE LIEBE EINES VATERS ZU SEINEN KINDERN KENNT KEINE GRENZEN. Q

Sie haben alles verloren.

Sie brauchten einen neuen Plan.

Q2208 DEKLASSIFIZIERUNG FISA >> [RR] ZWANG >> ROTE LINIE. NEUES SPIELBUCH BENÖTIGT? WIR SEHEN EUCH. Q

und sie brauchten diesen Plan gestern, weil der erste DEKLASSIFIZIERUNGS-Kollateralschaden um die Ecke ist:

Q3028 Denke an das Timing. Drohung zur Anklage ziehen? Anstrengungen zur Verhinderung von DEKLASSIFIZIERUNG?

Mit RR draußen und ihrem geliebten Sonderermittler Instrument demontiert, hatten Demokraten ein Problem: wie erhält man den Ball von Mueller, ohne dass er vor dem Kongress aussagen und diese sehr schwierigen Fragen beantworten musste:

  1. Wann haben Sie herausgefunden, dass es keine Absprachen gab? Q3316
  2. Warum wurde die Untersuchung dann fortgesetzt? Midterms (Wahlen)?
  3. Kennen Sie eine John Doe Anfrage von Nick Lewin? Q3132
  4. Kennen Sie Jeffrey Epstein?
  5. Haben Sie jemals seine Insel besucht?
  6. War Uranium One eine Transaktion, von der Sie denken, dass sie unsere Sicherheit bewahrt hat? Q2512
  7. Was war Ihre Beteiligung bei „U1?
  8. Hatten Sie IT-Experten unter Ihren Mitarbeitern?
  9. Konnten Sie mit den Vollmachten, die Sie hatten, endlich auf den DNC-Server zugreifen, den das FBI nicht gesehen hat?
  10. Denken Sie nicht, dass der Zugriff auf den Server Ihrer Untersuchung enorm geholfen und Ihr Wissen über das Hacking erweitert hätte?
  11. Kennen Sie Seth Rich?
  12. Kennen Sie Julian Assange?
  13. Ist Ihnen bewusst, dass Seth Rich den Inhalt eines USB-Sticks an Assange geschickt hat?
  14. Was war die Rechtfertigung für eine massive Untersuchung im In- und Ausland über Trump und seine Kampagne? Q2777
  15. Da das Steele-Dossier der Ausgangspunkt für die Untersuchung war, haben Sie Ihre Sorgfaltspflicht in Bezug auf das Dossier erfüllt?
  16. Haben Sie herausgefunden, wer es finanziert hat? (nein) Q2777
  17. Sie haben sich also auf die FISC verlassen. Haben Sie bemerkt, dass alle 4 FISA-Richter, welche die 4 FISAs genehmigt haben, von republikanischen Präsidenten ernannt worden waren (Bush Sr, Bush Jr. und Reagan)? Fanden Sie das nicht seltsam?
  18. Wurde das FISC auf die Details rund um das Steele-Dossier aufmerksam gemacht? (nein)
  19. Denken Sie nicht, dass es dann Ihre Verantwortung war, zwecks Feststellung der Wahrheit diese Details zu untersuchen?
  20. Welche Begründung haben Sie dem stellvertretenden Generalstaatsanwalt RR angegeben, damit er Ihr Mandat erweitert?
  21. Warum wurde diese Erweiterung nicht dem Kongress gemeldet?
  22. Haben Sie nach einem Verbrechen außerhalb der russischen Absprachen gesucht?
  23. Haben Sie die Finanzen des POTUS untersucht?
  24. Haben Sie erwogen, die Tweets des POTUS wegen Vorwürfen der Behinderung zu untersuchen? Q1711
  25. Es ist allgemein bekannt, dass Senator McCain das Steele-Dossier an das FBI weitergegeben hat. Sind Sie sich dessen bewusst?
  26. Warum wird dann Senator McCain nicht ein einziges Mal in Ihrem 448-Seiten-Bericht erwähnt, um wenigstens diese allgemein bekannte Informationen zu bestätigen?
  27. Kennen Sie Glenn Simpson und Fusion GPS?
  28. Angenommen, Sie haben das Steele-Dossiers sorgfältig geprüft, wussten Sie, dass Steele von Fusion GPS beauftragt wurde, welche wiederum durch den DNC via dessen Anwaltskanzlei Perkins & Coie beauftragt wurde?
  29. Wussten Sie, dass sich der ehemalige allgemeine FBI-Berater James Baker während der Saison 2016 mit mindestens einem Anwalt von Perkins Coie getroffen hatte? Q2330
  30. Aus diesem Grund sind Glenn Simpson, Fusion GPS und Perkins & Coie der Schlüssel für die Feststellung der Wahrheit. Warum werden sie in Ihrem 448-Seiten-Bericht nicht ein einziges Mal erwähnt?
  31. Kennen Sie Bruce Ohr?
  32. Sind Sie sich dessen persönlicher Beziehung zu Glenn Simpson bewusst?
  33. Kennen Sie seine Frau Nellie Ohr?
  34. Wussten Sie, dass Nellie Ohr von Fusion GPS eingestellt wurde und an der Herstellung des Steele-Dossiers beteiligt war?
  35. Wussten Sie, dass Bruce Ohr am DOJ die direkte Leitung für Steele war, und dass dieser alle ihre Interaktionen an Sally Yates gemeldet hatte?
  36. Wussten Sie, dass Bruce Ohr schließlich dem FBI sagte, dass das Steele-Dossier nicht wahr sei? Q2041
  37. Da Bruce Ohrs Beteiligung so entscheidend war, warum haben Sie ihn nicht vorgeladen? Q1974.
  38. Warum haben Sie Nellie Ohr nicht vorgeladen?
  39. Was ist mit Glenn Simpson?
  40. Und John McCain?
  41. Und Christopher Steele?
Wie du sehen kannst, wenn Mueller vor dem Kongress ausgesagt hätte, es wäre das ein Blutbad geworden.
Und? Nadler und Mueller setzten die Dinge so auf, dass Mueller gerade genug sagen konnte, um den Ball der Amtsenthebung ins Rollen zu bringen, ohne vom Kongress gegrillt zu werden. Warum hatte Mueller diese Aussage nicht schon früher gemacht? Antwort: Weil Comeys Verhaftung nicht unmittelbar bevorstand.
Die dunklen Sterne richteten sich aus, und es war für Müller an der Zeit, seine elementarsten Kenntnisse der juristischen Fakultät zu vergessen und vorzuschlagen, dass von nun an jeder amerikanische Bürger nach einem Dokument des DOJ suchen sollte, das eindeutig bestätigt, dass er kein Verbrechen begangen habe. Unser 12-jähriger FBI-Direktor sagt das schamlos:
Und wie im Bericht dargelegt, hätten wir nach dieser Untersuchung, wenn wir das Vertrauen gehabt hätten, dass der Präsident eindeutig kein Verbrechen begangen hatte, das auch so gesagt. Wir haben jedoch keinen Beschluss gefasst, ob der Präsident ein Verbrechen begangen hat„.
und sagt feige:
Nun, ich hoffe und erwarte, dass dies das einzige Mal sein wird, dass ich auf diese Weise mit Ihnen sprechen werde. Ich treffe diese Entscheidung selbst. Niemand hat mir gesagt, ob ich darüber aussagen kann oder sollte oder ob ich weiter über diese Sache sprechen soll“.
Nun, Bob, es tut mir leid. Falls es zu Anhörungen zur Amtsenthebung kommt, bin ich ziemlich sicher, dass viele Republikaner im Kongress von Ihnen ein wenig mehr hören wollen, bevor sie den Ball zur sofortigen Entlüftung an den Senat schicken.
Q2582 Diese Leute sind dumm. Q
Eine letzte Sache, die ich über Müller klären muss, ist sein Treffen mit dem POTUS, als er den Job des FBI-Direktors wollte.
Q fordert uns heraus und sagt:
 
Q1285 – „Der Kongress verabschiedete das öffentliche Gesetz 94-503 und schränkte den FBI-Direktor auf eine einzige Amtszeit von nicht mehr als 10 Jahren ein.“ Denk nochmal darüber nach. Q
In diesem Artikel entdecken wir, dass Müller von Bush 7 Tage vor den Terroranschlägen vom 11. September zum FBI-Direktor ernannt wurde und ausnahmsweise 12 Jahre auf diesem Posten diente. HUSSEIN beantragte eine zweijährige Verlängerung von Müllers Amtszeit angesichts „der gestiegenen Sorge der Nation bezüglich eines weiteren Angriffs“. Schaut, wie Comey das liebevoll unterstützt hat: Video.
Müller erhält also den Job einige Tage vor 9/11, organisiert die Vertuschung der 9/11-Untersuchung und erhält eine 2-Jahres-Verlängerung, weil die Bedrohung eines weiteren Angriffs angenommen wird, der nicht geschah. Okay…..
Kennst du die 9/11 S.Res.610 Resolution in Q2328?
Mit dem, was du jetzt weißt, siehst du es?
Ich sagte dir, dass John Kerry der Strippenzieher von Bin Laden war und Comey jener von ISIS‘ Baghdadi.
Die einzige Möglichkeit, wie Mueller den Job als FBI-Direktor hätte wieder haben können, war, wenn er und seine Freunde in der Geheimdienstgemeinschaft die selbe „Verlängerungskarte“ spielten und er Trump davon überzeugte, dass es Bedenken wegen eines Angriffs gab.
Trump fiel nicht darauf herein. Auf keinen Fall hätte er diesen vermeintlichen Angriff mit U1-Mueller am Ruder bewältigen können. Er hatte wahre Patrioten im Team dafür zur Verfügung.
Am nächsten Tag ernannte Rosenstein Mueller zum Sonderermittler…..
Q154 – Vielleicht werden die Menschen eines Tages verstehen, dass „sie“ einen Plan hatten, um „ein weiteres“ Massenaussterbe-Ereignis durchzuführen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.