Mit „Hühnersuppe“, in ein internationales Pädophilie-Netzwerk

Indexexpurgatorius's Blog

„Hühnersuppe“, ein internationales Pädophilie-Netzwerk

Die Guardia Civil hatte sie bereits in der Beobachtung und ermittelte, aber ein Gerichtsbeschluss erzwang die Einstellung der Ermittlungen.

Unsere Nachforschungen begannen ganz beiläufig. Auf der Suche nach Redakteuren von La Tribuna de España finden Sie auf YouTube Informationen über unsere Regisseurin Josele Sánchez sowie Videos oder Antipederasty-Kanäle.

Also entdeckten wir ein Schlüsselwort, “ Hühnerbrühe “ und einen anderen Vorschlag, den die Suchmaschine als “ schicke Suppe “ anbot …

Der Verdacht, dass es sich um eine Flut von Pädophilen handelte, führte uns zur Suche, bis wir den Link zu einem Netzwerk fanden, das zu einer Gruppe von WhatsApp führte, die sich dem Austausch kostenloser Kinderpornografie widmet.

Dies war der Anfang, von dem aus wir eine journalistische Untersuchung begonnen haben, der wir uns fast drei Monate gewidmet haben.

Von etwas so Grundlegendem aus entdecken wir eine ganze kriminelle Welt von Veröffentlichungen und fragen nach, wem Seiten…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.488 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.