Sicherheit im Netz: ProtonMail führt Echtzeit-Überwachungen durch

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

ProtonMail bietet freiwillig Hand für Echtzeit-Überwachungen …


vorab

Sollte man ProtonMail weiterhin nutzen?

Kommt darauf an, was ihr macht. Wir nutzen diesen Dienst sporadisch. Würden wir jedoch etwas strafrechtlich relevantes Planen, dann würden wir wahrscheinlich sicherheitshalber auf Mail.ru, Yandex Mail oder einen anderen russischen eBrief-Anbieter ausweichen. Nicht weil der Schweizer Anbieter schlecht wäre, sondern weil er sich den dortigen Gesetzen unterwerfen muss. Auch wenn verschlüsselte eBriefe verschlüsselt bleiben, so verrät die Weitergabe der Metadaten unendlich viel über mich und meine Kontakte.


Was ist eigentlich bei ProtonMail los? Der Züricher Staatsanwalt Stephan Walder sagte Mitte Mai bei einem Vortrag, dass der eBrief-Dienst ProtonMail freiwillig mit der Staatsanwaltschaft zwecks der Echtzeit-Überwachung seiner Nutzer kooperiert. Walder musste dafür noch nicht einmal einen Bundesgerichtsentscheid vorlegen.

Ist ProtonMail bei den Behörden zu hilfsbereit?

Staatsanwalt Stephan Walder leitet im Kanton Zürich das Kompetenzzentrum Cybercrime. Am 10. Mai 2019 hielt Walder bei einer Weiterbildungsveranstaltung zum Thema Digitalisierung des Straf-…

Ursprünglichen Post anzeigen 340 weitere Wörter

2 Kommentare zu “Sicherheit im Netz: ProtonMail führt Echtzeit-Überwachungen durch

  1. Stichwort „end-to-end“ Überwachung: lautes Lachen, wie will der Anbieter diese realisieren, außer mit Worten und Dummen, die es glauben?

    Er könnte glaubwürdig eine „end-to-end Lösung mit zero knowledge“ anbieten, wenn er zum Ausdruck bringen möchte, dass es so sei, dass er keine Daten und auch keine Metadaten sehen kann und daher alles total bombensicher sei.

    Aber das tut er auch nicht und damit ist diese „end-to-end“ Lösung zwar eine(!) „end-to-end-Lösung“ im Sinne des Erfinders, aber das eine Ende hält er selbst mit seinem Schlüssel in der Hand!

    Verbalverarsche vom Feinsten! Das Spiel mit den Dummen läuft gut!

  2. Pingback: Den Globalismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf – Rss News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.