Linkes Deutschland dreht durch: Maaßen teilt jouwatch-Beitrag

von https://www.journalistenwatch.com

Foto: Imago

Hans-Georg Maaßen hat einen heutigen Jouwatch-Artikel zur Panorama-Sendung um die Seenotrettungsaktion von Carola Rackete auf Twitter geteilt: „Sollte dieser Bericht zutreffen, ist Panorama jedenfalls kein Westfernsehen„, so der Ex-Verfassungsschutzpräsident. Im Kommentarbereich fliegen die Fetzen und auch in den Redaktionsstuben der Mainstreammedien dürfte das Entsetzen über das Teilen eines der führenden Nachrichtenmagazine der Gegenöffentlichkeit für schieres Entsetzen sorgen. Doch Maaßen findet auch Zustimmung: Bereits mehr als 800 User geben ihm bisher ein „Gefällt mir“.

screenshot Twitter

„Armselig, auf welche Quellen sich ein ehemaliger Angestellter des Bundesamtes für Verfassungsschutz beruft.“, „Wenn der ex Verfassungsschutzchef, der diesen Posten auch u.A. während der NSU Aufarbeitung hatte, solche Plattformen ernst nimmt und teilt stellt sich doch nur die Frage, wo der parlamentarische Untersuchungsausschuss bleibt.“, „Ein Verschwörungsmärchengläubiger, das sind Sie & es ist nur eine Frage der Zeit, wann Sie mit dem Sorosbullshit anfangen“,  ätzen die einen auf Twitter. Doch die anderen können sich durchaus vorstellen, dass der Bericht zur Rackete-Seenotrettung eine Inszenierung sein könnte: „So nah wie die Kameras immer dabei waren kann es nur eine Inszenierung gewesen sein. Tolle Regieleistung. Oscar verdächtig.“, „Hier wird so einiges inszeniert in Deutschland!“, „Ich schaue mir grade nochmal die Rettung an. Es ist ruhiges Wasser, es ist warm und keine Seenot erkennbar. Klar kann man mit so einem Boot nicht weit fahren, aber man kann es mit einer Leine an die Küste zurückschleppen, ohne Risiko für die Leute im Boot.“, finden die anderen.

Und hier noch ein Tweet, der belegt, dass immer mehr linksradikale Hetzer anscheinend nicht mehr lesen können:

Man hätte sich den Beitrag auch mal durchlesen und dann inhaltlich diskutieren können. Aber das ist bei Typen wie Meisner natürlich zu viel verlangt.

https://www.journalistenwatch.com/2019/07/14/linkes-deutschland-maassen/

 

Ein Kommentar zu “Linkes Deutschland dreht durch: Maaßen teilt jouwatch-Beitrag

  1. Ich habe Maaßen schon immer für einen fähigen Kopf gehalten – darum miußte er auch weg, weil NWO-Gegner in dieser gehirngewaschenen rot-grüj-versifften Gesellschaft unerwünscht sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.