Der merkwürdige Höhenflug der Grünen

Das Heerlager der Heiligen

Es begann mit der Europawahl am 26.05.2019.

Die Grünen hatten mit 20,5% etwas besser abgeschnitten, als von den Demoskopen vorausgesagt.

Quelle für alle Bilder ist wahlrecht.de

20190919 europawahl

1-2% besser als prognostiziert, das liegt in der normalen Schwankungsbreite.

.

Doch dann legt völlig überraschend einer los, nämlich Forsa. In der Umfrage vom 01.06.2019 springen die Grünmaoisten von 18% auf 27%.

9% dazu in 6 Tagen. Wer soll das glauben?

20190919 forsa

Und der Rest dieser „unabhängigen“ (Hust) Institute“ muß sofort hinter Forsa her:

Allensbach: Die Grünen von 17% auf 25%.

20190919 Allensbach

.

Emnid: Die Grünen von 17% auf 20, dann 27%.

20190919 Emnid

.

Infratest: Die Grünen von 20% auf 26%.20190919 infratest

.

INSA: Die Grünen von 19% auf 25/26,5%.20190919 insa

.

Alles fast innerhalb einer Woche.

Gab es dafür einen Grund? Nö.

So werden Stars gemacht. Und falsche Meldungen erzeugt.

Weil der Dr. Habeck so schön und Frau Baerbock so klug ist…

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.