Marc Dutroux und das Monster aus den Ardennen

Recherchenetzwerk Satanismus und rituelle Gewalt

Marc Dutroux und das Monster aus den Ardennen

Wird nach Pater Pandy und dem Schlächter von Mons ein weiterer Serienmörder, der als „normaler“ Psychopath dargestellt wurde, als Teil des Dutroux-Netzwerkes enttarnt?Die Antwort lautet Ja!

Die Rede ist von Michel Fourniret, der von der Presse den Beinamen „Monster aus den Ardennen“ bekam.
Michel Fourniret ist ein französischer Serienmörder, der im Jahre 2004 gestand neun Mädchen entführt, missbraucht und getötet zu haben, die Polizei geht jedoch von einer deutlich höheren Opferzahl aus.
Im Jahre 2008 wurde Fourniret zu lebenslanger Haft verurteilt.
Zu Fournirets kriminellen Werdegang:
Schon in seiner Jugend fiel er durch Voyeurismus und Gewaltdelikten auf.
1982 entführte er eine 14-Jährige und vergewaltigte sie.
1987 wurde er deswegen zu 7 Jahren Haft verurteilt.
Kurz nach dem Urteil wurde er jedoch aus dem Gefängnis entlassen, da die Zeit aus der Untersuchungshaft, welche 1984 begann, angerechnet wurde, Fourniret saß also nur 3 statt 7…

Ursprünglichen Post anzeigen 847 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.