Wenn Greisenparteien eine Greisenkoalition bilden…

Das Heerlager der Heiligen

…und Gesetze beschließen, dann am liebsten für die eigene Wählergruppe, die Greise. Dabei entstehen dann Greisengesetze zur Greisenförderung, z.B. die „GreisenGrundrente20191112 Greise.PNG„.

Die Zukunft des Landes ist der Politik dabei egal. Die Infrastruktur, das schnelle Internet, gute Strassen, wen interessiert’s?

.

Aber wollen die Greise das?

Ich glaube nicht, denn die haben ja auch Kinder und Enkel. Und natürlich ist es für die Greise wichtig, daß auch die Abkömmlinge eine gute Zukunft haben.

.

Aber es ist ja angeblich genug Geld da, schmeißen wir’s ruhig zum Fenster ‚raus, Entwicklungshilfe für China, die Kosten für die „Flüchtlinge“, zahlen für die EU, Hilfen für die Griechen usw..

Nur: So sind unsere Greise nicht erzogen worden, sondern zum Maßhalten und zur 20191112 Greise II.jpgSparsamkeit. Denn als die aufwuchsen, da war bei den Meisten Schmalhans noch Küchenmeister.

.

Das ganze Spielchen funktioniert nur deshalb, weil man die Menschen nicht aufklärt über die Lasten der Zukunft…

Ursprünglichen Post anzeigen 52 weitere Wörter

2 Kommentare zu “Wenn Greisenparteien eine Greisenkoalition bilden…

  1. Irgendwie finde ich die Überschrift lustig! „Greise machen Greisen-Koalition“
    Tja, wenn ich dann so durch die Parteien streife, dann sehe ich solche Greise wie Göring-Ekkart und noch weitere viele Junge, die dort überhaupt nichts zu suchen haben, weil viel zu dämlich und unerfahren. Ach ja es gibt ja noch viele weitere Greise unter 40 dort. Aber die sitzen nur dort, weil sie wenig Gehirn haben und wunderbar zu lenken sind.
    Ich schmeiß mich weg vor Lachen! Und diejenigen, die das schreiben haben vergessen, daß sie (vielleicht) auch mal Greise werden – und dann hören sie sebstverständlich sofort auf. Ach ja, wie ist die Welt doch schön! LOL

  2. Also, wenn ich mich so recht erinnere, dann wurden die weisen, erfahrenen, alten Männer geehrt, wegen ihres Wissens. Die im Laufe ihres Lebens genug erlebt haben und daraus ihre Völker führten.Solche Ältesten-Räte gab es in vielen Völkern.
    Nur heut zu Tage scheinen die jungen „Politiker“ zu wissen, was für das Land und die Bevölkerung gut ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.